Topmodel Jana
Das Model aus der Nachbarschaft

Dülmen. Die Schönste im Land wohnt nur 17 Kilometer von Dülmen entfernt: Die 20-jährige Jana Beller aus dem Halterner Ortsteil Lippramsdorf hat am Donnerstagabend das Finale von Germany‘s next Topmodel gewonnen. Gabriele Sondermann ist Ortsvorsteherin von Hausdülmen, also des Dülmener Ortsteils, der der Stadt der Gewinnerin am nächsten liegt. Die sechste Topmodel-Staffel hat...

Freitag, 10.06.2011, 00:06 Uhr

Dülmen . Die Schönste im Land wohnt nur 17 Kilometer von Dülmen entfernt: Die 20-jährige Jana Beller aus dem Halterner Ortsteil Lippramsdorf hat am Donnerstagabend das Finale von Germany‘s next Topmodel gewonnen. Gabriele Sondermann ist Ortsvorsteherin von Hausdülmen , also des Dülmener Ortsteils, der der Stadt der Gewinnerin am nächsten liegt. Die sechste Topmodel-Staffel hat die Hausdülmenerin trotzdem mehr oder weniger kalt gelassen. „Aber über meine Schüler habe ich natürlich davon mitbekommen“, sagt die Lehrerin. „Die finden es klasse, dass eine solche Berühmtheit so in ihrer Nähe wohnt.“ Dass die schönsten Mädchen aus Hausdülmen und Umgebung kommen, habe sie sowieso gewusst, meint die Ortsvorsteherin mit einem Augenzwinkern. In Haltern am See lässt das Thema fast keinen kalt. Bürgermeister Bodo Klimpel hat gestern Morgen gleich ein Fernsehinterview gegeben, berichtet der Sprecher der Stadt Haltern, Georg Bockey, am Telefon. Einen großen Empfang inklusive Eintrag ins Goldene Buch plant die Stadt aber erstmal nicht - auch, weil noch gar nicht klar ist, wann Gewinnerin Jana wieder in heimischen Gefilden sein wird. „In den nächsten Tagen ist sie erst einmal unterwegs“, weiß Bockey. Bürgermeister Klimpel jedenfalls sei „total happy“, dass Jana gewonnen hat. „Er hat für Jana mitgefiebert und findet auch, dass sie die natürlichste von allen drei Finalistinnen ist.“ Grund zur Freude gibt es für Dülmens Nachbarstadt doppelt, denn Haltern am See rechnet fest damit, durch den Trubel um Jana auch deutschlandweit bekannter zu werden. „Wenn über Jana berichtet wird, dann ist in vielen Fällen auch die Rede von Haltern am See“, so Bockey. Ein Halterner Fan-Club, allesamt ehemalige Kolleginnen von Jana aus dem Modehaus Heckmann, war extra nach Köln gereist. Für sie war Janas Sieg keine Überraschung. „Wir haben immer gesagt, dass unsere Jana es schafft“, platzte es freudestrahlend nach der Sendung aus Anja van Bracht heraus. „Das war super, spannend. Ganz toll!“ „Ich habe die ganze Zeit so laut geschrien, morgen bin ich heiser“, gab Anja Hasenkamp zu. Alle waren sich sicher: „Unsere Jana wird ihren Weg machen auf den Laufstegen dieser Welt.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/233084?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F599355%2F599416%2F
Nachrichten-Ticker