Mit einer Mini-Grundausbildung sollen Frauen den Militärdienst austesten können
Bundeswehr light

Augustdorf -

Das Make Up ist dem Anlass angemessen. Grün-schwarze Gesichtstarnung haben die jungen Frauen aufgelegt, es geht ins Gelände. Sechs Kilometer zu Fuß durch den „Stapel“, den Truppenübungsplatz der Panzerbrigade 21 „Lipperland“, stehen auf dem Programm. Die Gruppenführer erklären noch kurz die wichtigsten Marschzeichen, dann rücken die Gruppen nacheinander ab. Der Marschweg führt in den Sonnenuntergang über der Wistinghauser Senne.

Freitag, 13.04.2012, 07:04 Uhr

Mit einer Mini-Grundausbildung sollen Frauen den Militärdienst austesten können : Bundeswehr light
Noch lächelt sie: Meike Vollmer aus Rheda-Wiedenbrück will die Sanitätslaufbahn bei der Bundeswehr einschlagen. Foto: Bernhard Preuss

Seit 2001 dürfen Frauen in alle Truppenteile der Bundeswehr , aber diese 14 jungen Frauen zwischen 17 und 21 Jahren sind für den Bund dennoch etwas Außergewöhnliches. Denn nur die Panzerbrigade 21 in Augustdorf bietet einmal im Jahr ein „Girls Camp“ an. „Eine Mini-Grundausbildung ist das“, erklärt Hauptmann Udo Hagedorn , Presseoffizier der Brigade. Vier Tage lang Bundeswehr live, wenngleich in einer „Light-Version“. Natürlich ohne Waffe und jetzt auf dem Marsch auch ohne Gepäck.

Von Frau zu Frau

Das viertägige „Girls Camp“ dient der regionalen Nachwuchswerbung für die Bundeswehr. Die jungen Frauen sollen mit Soldatinnen in Kontakt kommen, um sich so frei von „Frau zu Frau“ über alle Fragen des Berufsbildes austauschen zu können. Dem dient unter anderem eine entsprechende Gesprächsrunde, in der auch Frauen berichten, die bereits Einsätze hinter sich haben. Das erste Camp wurde 2011 abgehalten. Laut Karriereberaterin Iris Evers-Tigges haben sich hinterher 30 von 32 Teilnehmerinnen beworben. In der Bundeswehr dienen derzeit rund 17 500 Soldatinnen. Das lippische Augustdorf ist mit derzeit noch rund 4300 Soldaten der größte Heeresstandort in Nordrhein-Westfalen. Am 12. Mai öffnet die Kaserne mit dem „Augustdorfer Soldatentag“ ihre Tore für die breite Öffentlichkeit.

...

Dahinter steht der Gedanke, Anforderungen zu stellen, ohne sie gleich zur Überforderung werden zu lassen. „Wir wollen den Frauen ein Gefühl dafür geben, was es heißt, Soldat zu sein“, sagt Hagedorn. Dazu gehört der Flecktarn-Anzug, das Antreten, Schlafen auf der Stube inklusive frühes Aufstehen. Dazu gehört auch, den persönlichen Grenzen näher zu kommen – wie auf der berühmt-berüchtigten Hindernisbahn oder beim Geländemarsch.

Doch die Grenzen scheinen noch weit entfernt. Obwohl der Tag morgens um 6 Uhr anfing, Einkleidung, Sportausbildung, Unterricht und vieles mehr enthalten hat – auch um 21 Uhr im stockdunklen Gelände ist die Stimmung gut. „Alle sind noch frisch“, meldet Oberleutnant Iris Evers-Tigges , als sie mit ihrer Gruppe die letzte Kurve des Weges nimmt.

Die Karriereberaterin des Kreiswehrersatzamtes Herford hat die „Girls Camp“-Idee gemeinsam mit Hauptmann Hagedorn entwickelt. Die 14 Teilnehmerinnen hatten vorher alle schon Kontakt mit Beratungsstellen und sollen nun eine letzte Entscheidungshilfe bekommen. „Wobei uns die genauso lieb sind, die hinterher sagen: Das ist nichts für mich“, sagt Hagedorn.

Sarah (20) aus Hövelhof und Daniela (17) aus Herzebrock-Klarholz haben keine Zweifel mehr. Sie wollen Soldatin werden, Sarah in der Feldwebel-Laufbahn beim Heer, Daniela Offizier der Luftwaffe und am liebsten Hubschrauberpilotin. Das Camp hat sie bestärkt. „Wir konnten alles sehen, alles fragen“, sagt Daniela, während die Gruppe im weichen Sennesand hockend darauf wartet, einmal durch Nachtsichtgeräte schauen zu können. „Das ist voll cool.“ Etliche Vorurteile seien schon auf der Strecke geblieben.

Und dennoch: Mit ihrem Berufswunsch stoße sie immer wieder auf Erstaunen, sagt Sarah. Oberleutnant Evers-Tigges weiß das. Das „Girls Camp“ soll auch die Frauenquote in der Truppe fördern. Denn: „Wer ein Ziel vor Augen hat und sich dafür einsetzt, kann das auch erreichen. Das Geschlecht spielt dabei keine Rolle.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/701063?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F599353%2F703701%2F
Nachrichten-Ticker