Schneeglatte Fahrbahn
Zwei Fahrerinnen in Haltern-Lavesum und Coesfeld-Lette verunglückt

Coesfeld/Haltern -

Schwer verletzt wurde in der Nacht zu gestern eine 38-jährige Frau bei einem Unfall in Haltern-Lavesum. Auf schneeglatter Fahrbahn geriet sie mit ihrem Wagen kurz vor der Ortseinfahrt Lavesum von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Sonntag, 24.02.2013, 19:30 Uhr

Schwer verletzt wurde eine Unfallfahrerin in Lavesum – sie war mit ihrem Auto gegen einen Baum geprallt.
Schwer verletzt wurde eine Unfallfahrerin in Lavesum – sie war mit ihrem Auto gegen einen Baum geprallt. Foto: A. Braune

Das Auto wurde stark deformiert. Die Fahrerin musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Da zunächst der genaue Unfallort nicht bekannt war, wurden Kräfte aus Lavesum und Haltern alarmiert. Insgesamt waren rund 30 Helfer vor Ort.

Mehr Glück hatte eine junge Frau aus dem Kreis Borken. Auf der Bruchstraße in Coesfeld-Lette kam sie in Höhe einer Gaststätte von der Fahrbahn ab, ihr Auto blieb auf dem Dach liegen. Die Coesfelder Feuerwehr rückte an, da zunächst auch hier eine eingeklemmte Person vermutet wurde. Bei Eintreffen der ersten Kräfte bestätigte sich das jedoch nicht. Die Frau verließ ihren Wagen leicht verletzt, aber eigenständig – und kam mit dem Rettungswagen ins Coesfelder Krankenhaus.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1532668?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F1758780%2F1759027%2F
Nachrichten-Ticker