Fachhochschul-Landschaft
Vier neue Hochschulen

Münster -

Mehr Abituri­enten auf einen Streich werden wenig später für mehr Studierende sorgen: Das war 2013 die naheliegendste Folge des doppelten Abiturjahrgangs. Das Land NRW hatte sich frühzeitig darauf vorbereitet.

Samstag, 01.02.2014, 13:02 Uhr

Seit 2009 investiert die Landesregierung massiv in den Hochschulstandort NRW : Damals wurden die Hochschulen Hamm-Lippstadt, Rhein-Waal (mit Standorten in Kleve und Kamp-Lintfort) sowie Ruhr West (mit Standorten Mülheim und Bottrop) sowie die Hochschule für Gesundheit in Bochum ins Leben gerufen.

Darüber hinaus schuf das Land 2500 zusätzliche Studienplätze an acht bestehenden Standorten. Zudem gründete die Fachhochschule Bochum eine neue Abteilung in Velbert, die FH Köln tat das Gleiche in Leverkusen. Neue Studienangebote entstehen zudem in Ahaus (Westfälische Hochschule), in Ahlen, Beckum und Oelde ( FH Münster ), in Lüdenscheid (FH Südwestfalen) und in Warburg (Hochschule Ostwestfalen-Lippe).

 

Zwei Fragen an: FH-Präsidentin Prof. Ute von Lojewski

 

Frau Prof. von Lojewski, gibt es Planungen zur Erweiterung der Fachhochschule Münster über den Standort Beckum hinaus?

von Lojewski: Der Aufbau eines solchen Projekts ist relativ aufwendig. Deswegen konzentrieren wir uns zunächst darauf, dass sich der Standort Beckum stabilisiert und möglichst weiter wächst. In absehbarer Zeit ist es deswegen schwierig, ein weiteres Projekt in anderen Bereichen ins Auge zu fassen. Jetzt galt es erst einmal, die finanziellen Mittel aus dem Wettbewerb des Landes NRW sinnvoll zu investieren. Das ist am Standort Beckum zusammen mit dem Kreis Warendorf und der Stadt gelungen. In Zukunft soll der Kreis Warendorf mit Ahlen, Beckum und Oelde weiter systematisch erarbeitet und erweitert werden.

Wie soll das laufen und gibt es weitere Partner?

von Lojewski: Da hilft der Zusammenschluss der vier Hochschulen Bielefeld, Hamm-Lippstadt, Münster und Südwestfalen zum Hochschulkompetenzzentrum. Die Idee dahinter ist, dass wir für jeden Studenten und jedes Studentin das passende Angebot machen können, sodass jeder den richtigen Weg für sich finden kann.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2193741?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F2575618%2F2575649%2F
Nachrichten-Ticker