Regionale 2016
A-Stempel für Dülmener Projekt

Dülmen -

Der Lenkungsausschuss der Regionale 2016 hat dem Dülmener Projekt „Intergeneratives Zen­trum (IGZ) – Ein Haus für alle“ – den A-Stempel im Qualifizierungsprozess verliehen und damit endgültig den Weg zum Städtebauförderprogramm des Landes NRW geebnet.

Donnerstag, 20.11.2014, 09:11 Uhr

Vertreter der katholischen Kirchengemeinde St. Viktor und der Stadt Dülmen freuten sich gestern über die Nachricht. Mit dem IGZ soll im Herzen der Dülmener Innenstadt ein neuer Begegnungsort entstehen, an dem Menschen aller Generationen durch Bildungs- und Freizeitangebote alltäglich miteinander in Kontakt kommen und voneinander lernen können. Am Samstag steht das Großprojekt auf der Tagesordnung des Kirchensteuerrates des Bistums Münster. Von dessen Entscheidung hängt es ab, ob die zur Umsetzung des Projektes erforderlichen kirchlichen Finanzierungsmittel bereitgestellt werden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2888828?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F2575618%2F4848647%2F
Nachrichten-Ticker