Zufriedenheit senkt Krankenstand
Beratungsinstitut Great Place to Work zeichnet „Beste Arbeitgeber im Münsterland“ aus

Münster -

Zum fünften Mal war es am Montag so weit: Das Forschungs- und Beratungsinstitut Great Place to Work hat die Titel „Beste Arbeitgeber im Münsterland“ verliehen.

Montag, 06.02.2017, 19:02 Uhr

Preisverleihung im Medienhaus Aschendorff: In Münster wurden am Montagabend die besten Arbeitgeber des Münsterlandes ausgezeichnet.
Preisverleihung im Medienhaus Aschendorff: In Münster wurden am Montagabend die besten Arbeitgeber des Münsterlandes ausgezeichnet. Foto: Gunnar A. Pier

Im Medienhaus Aschendorff in Münster wurden die drei Sieger gekürt. Preisträger in der Kategorie der großen Unternehmen mit über 500 Beschäftigten ist in diesem Jahr der Versicherungskonzern Provinzial NordWest aus Münster. In der Kategorie der mittleren Unternehmen mit 50 bis 500 Mitarbeitenden belegt der IT-Dienstleister Perbit aus Altenberge Platz eins. Unter den kleinen Firmen mit 10 bis 49 Mitarbeitern lag der münsterische IT-Dienstleister Agolu­tion vorn.

Top-Firmen zehn bis zu 49 Mitarbeitern

In der Kategorie „Beste Arbeitgeber im Münsterland“ mit zehn bis 49 Mitarbeitern wurden ausgezeichnet:

1. Agolution GmbH (Münster, IT-Beratung und Service, 18 Mitarbeiter)

2. Secova GmbH & Co. KG (Rheine, IT-Beratung und Softwareentwicklung, 42 Mitarbeiter)

3. Wintergartenzentrum Münsterland GmbH (Telgte, Bau und Handwerk, 24 Mitarbeiter)

...

Die Noten der Beschäftigten fielen glänzend aus: ­Insgesamt beurteilen mehr als vier Fünftel der Mitarbeiter in den geehrten Firmen ihren Arbeitgeber als „sehr gut“. Bundesweit liegt dieser Wert mit durchschnittlich 65 Prozent deutlich nie­driger.

Gespannt verfolgten die Besucher im Medienhaus Aschendorff am Montag die Preisverleihung. Wer gewinnt, wurde erst am Abend verraten.

Gespannt verfolgten die Besucher im Medienhaus Aschendorff am Montag die Preisverleihung. Wer gewinnt, wurde erst am Abend verraten. Foto: Gunnar A. Pier

Zugleich erreichen diese Unternehmen einen um bis zu 50 Prozent geringeren Krankenstand und eine um bis zu 75 Prozent höhere Bewerberquote als durchschnittliche Unter­nehmen, hat das Great­-Place-to-Work-Institut ermittelt. Zudem beurteile das Management die Umsatzentwicklung und die Ertrags­lage deutlich positiver als in vergleichbaren Betrieben, hieß es weiter.

Top-Firmen mit 50 bis 500 Mitarbeitern

In der Kategorie „Beste Arbeitgeber im Münsterland“ mit 50 bis 500 Mitarbeitern wurden ausgezeichnet:

1. Perbit Software GmbH (Altenberge, IT-Beratung und Softwareentwicklung, 80 Mitarbeiter)

2. Shopware AG (Schöppingen, Softwareentwicklung, 98 Mitarbeiter)

3. Orderbase Consulting GmbH (Münster, IT-Beratung und -Services, 57 Mitarbeiter)

4. Curacon GmbH (Münster, Wirtschaftsprüfung, 308 Mitarbeiter)

5. Alexianer Christophorus GmbH (Münster, Kliniken, 105 Mitarbeiter)

...

Vorausgegangen waren den Auszeichnungen ausführliche Mitarbeiterbefragungen in den insgesamt 30 teilnehmenden Unternehmen sowie eine Befragung des Managements zu förderlichen Maßnahmen der Personalarbeit. Im Mittelpunkt stehen zentrale Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in der Zusammenarbeit, Führungsqualität, persönliche Anerkennung und Wertschätzung, Partizipation, berufliche Unterstützung und Entwicklungsmöglichkeiten, Gesundheitsförderung, Work-Life-Balance, Identifikation mit der Arbeit und Bindung an den Arbeitgeber. Die Mitarbeiterbefragung macht zwei Drittel des Wettbewerbsergebnisses aus.

Für den Folgewettbewerb „Beste Arbeitgeber im Münsterland 2018“ können sich regionale Arbeitgeber ab sofort hier schon wieder anmelden.

Die Sieger in den drei Kategorien

Unter den ausgezeichneten Arbeitgebern gibt es einen deutlichen Schwerpunkt in der IT-Branche. Dieser Trend zeichnet sich auch bei den Siegern in den drei Größenkategorien ab, von denen zwei von drei aus der Software-Sparte stammen:

Agolution GmbH: Der Sieger in der Kategorie kleiner Unternehmen wurde im Jahr 2009 gegründet. Agolution gehört zur Hucon-Gruppe und befasst sich insbesondere mit der Implementierung der ERP-Unternehmenslösung Microsoft Dynamics NAV im Mittelstand. Hinzu kommt die generelle IT-Beratung für Unternehmen.

Perbit Software GmbH:  Unter den mittelgroßen Unternehmen im Münsterland schnitt die Altenberger Firma Perbit am besten ab. Sie ist auch in der IT-Beratung erfolgreich – und zwar bereits seit mehr als 30 Jahren. Spezialgebiet sind sogenannte „Human-Resources-Management-Systeme“ für mittelständische Betriebe.

Provinzial-NordWest-Konzern: Deutschlands zweitgrößte öffentliche Versicherungsgruppe aus Münster erreicht mit ihren fast 3500 Mitarbeitern eine völlig anderen Größenordnung als die anderen ausgezeichneten Firmen. Gemeinsam ist dem Konzern aber mit den anderen Firmen die hohe Zufriedenheit der Belegschaft mit dem jeweiligen Unternehmen.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4611815?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F4848616%2F4848618%2F
Dichter Rauch erschwert Einsatz
Nur unter Atemschutz konnten sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr dem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Bahnhofstraße 56 nähern. Im Erdgeschoss des Hauses war ein Laden für Elektrogeräte und -reparaturen untergebracht (Bild rechts).
Nachrichten-Ticker