NRW-Wahl 2017
Umweltminister Remmel räumt Teilschuld ein

Münster -

NRW-Umweltminister Johannes Remmel sieht eine Teilschuld für das schlechte Wahlergebnis der Grünen auch bei sich selbst.

Sonntag, 14.05.2017, 20:05 Uhr

NRW-Wahl 2017 : Umweltminister Remmel räumt Teilschuld ein
Der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel (Grüne). Foto: dpa

„Ich bin davon überzeugt, alle haben ihren Beitrag zu diesem Ergebnis, von daher muss ich mich da selbst zuzählen.“

Es sei ein bitterer Abend für die Grünen. „Die Fehler liegen in der Tat auch bei uns selbst.“ Ob es an der Wahlkampagne oder der Regierungsarbeit der Grünen gelegen habe, müsse nun besprochen werden.

Vor allem die Politik von Remmel war im ländlichen Raum auf erheblichen Widerstand gestoßen, unter anderem beim neuen Landesnaturschutzgesetz und dem Jagdgesetz. Neben inhaltlichen Problemen wurde Remmel mangelnde Dialogfähigkeit vorgeworfen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4834391?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Gründerszene ist unzufrieden mit Münster
Jung, pfiffig und von der eigenen Idee überzeugt: Gründer sind in der Regel hochmobil – und mit dem Standort Münster nicht wirklich zufrieden, sagt Prof. Thomas Baaken von der FH Münster (Bild unten).
Nachrichten-Ticker