Schrecklicher Unfall
Drei Tote bei Autounfall in Billerbeck

Billerbeck -

Bei einem schweren Autounfall in Billerbeck sind am Sonntag drei Seniorinnen getötet worden. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, war eine 69-jährige Fahrerin auf der L 580 in einer Kurve frontal in einen entgegenkommenden Wagen mit den drei Frauen gerast.

Sonntag, 27.08.2017, 17:08 Uhr

Schrecklicher Unfall : Drei Tote bei Autounfall in Billerbeck
Die Landstraße zwischen Billerbeck und Dülmen-Rorup musste nach dem tödlichen Unfall gesperrt werden. Foto: André Braune

Die 69-Jährige und ihr Ehemann (71) auf dem Beifahrersitz wurden bei dem Aufprall verletzt. Das andere Auto wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes von der Straße geschleudert.

Alle drei Frauen in dem Wagen seien noch am Unfallort gestorben. Ein 47-Jähriger, der hinter diesem Unglückswagen unterwegs war, geriet mit seinem Auto noch in den Wagen der Unfallverursacherin und wurde ebenfalls verletzt.

Dem Polizeisprecher zufolge wurde die Straße nach dem Unfall am Nachmittag weitgehend abgesperrt. Man warte auf einen Gutachter, bevor die Bergungsarbeiten beginnen könnten.

Im gleichen Bereich passierte vor zehn Jahren bereits ein tragischer Unfall, an dem sechs junge Männer zwischen 19 und 21 Jahre beteiligt waren und drei am Unfallort verstarben.  

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5106627?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Wenn‘s im Nachbargarten krabbelt
Wenn sich die Eichenprozessionsspinner in Nachbars Garten angesiedelt haben, muss das hingenommen werden – der Nachbar ist schließlich nicht Schuld daran, dass die Tiere seinen Baum befallen.
Nachrichten-Ticker