Neu ab Sonntag
Winterflugplan am Flughafen Greven

Greven -

Weniger Urlaubsflieger, dafür zusätzliche Kapazitäten im Liniendienst: Am Sonntag gilt am Flughafen Münster/Osnabrück der Winterflugplan – mit den saisonal typischen Änderungen.

Freitag, 27.10.2017, 16:22 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 27.10.2017, 16:06 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 27.10.2017, 16:22 Uhr
Abflug am FMO: Ab Sonntag gilt am Grevener Airport der Winterflugplan.
Abflug am FMO: Ab Sonntag gilt am Grevener Airport der Winterflugplan. Foto: Gunnar A. Pier

Lufthansa baut das Engagement auf der München-Strecke aus und fliegt künftig 33 mal pro Woche, Frankfurt wird viermal täglich angeflogen. Besonders für sonnenhungrige Urlauber interessant sind die Winter-Ziele auf den Kanaren, auch Malaga, Ägypten und der Klassiker Mallorca gehören zum Angebot der kommenden Monate.

Alle Ziele ab FMO

1/13
  • Mit dem Flugzeugs Münsters ungemütlichem Wetter entkommen: Im Winter 2017 / 2018 bietet der FMO 12 Ziele an.

    Foto: FMO
  • Antalya: Mindestens einmal täglich geht es mit Sun Express in die Sonne der türkischen Stadt.

    Foto: Marius Becker/dpa
  • Faro: Germania steuert die portugiesische Stadt donnerstags an.

    Foto: dpa
  • Frankfurt: Die Lufthansa fliegt viermal täglich (dreimal täglich samstags) zum Umsteigeklassiker Frankfurt.

    Foto: Boris Roessler/dpa
  • Fuerteventura: Zweimal die Woche - montags und samstags - fliegt Germania nach Fuerteventura.

    Foto: dpa
  • Gran Canaria: Nach Gran Canaria geht es mittwochs und sonntags, auch mit Germania.

    Foto: dpa
  • Hurghada: Germania und Fly-Egypt fliegen jeweils einmal wöchentlich den ägyptischen Badeort Hurghada an.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Lanzarote: Ab dem 7.11. fliegt Germania jeden Dienstag nach Lanzarote.

    Foto: dpa
  • Malaga: Die spanische Stadt wird regelmäßig von Germania angeflogen.

    Foto: dpa
  • München: Rund 30 Mal pro Woche steuert Lufthansa München an - mit mehreren Flügen täglich.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Mallorca: Gleich drei Fluganbieter sind auf der Strecke in den beliebten Urlaubsort Mallora unterwegs: Germania, Niki und Eurowings. Bis auf dienstags gibt es mindestens einen Flug täglich.

    Foto: dpa
  • Stuttgart: AIS Airlines verbindet den FMO mit Stuttgart. Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag gibt es zwei Flüge, freitags einen.

    Foto: Christoph Schmidt/dpa
  • Teneriffa: Jeden Freitag fliegt Germania auf die Kanaren-Insel.

    Foto: Ina Brzoska/dpa
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5250402?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Nachrichten-Ticker