Raub
Geldautomat der Sparkasse in Legden gesprengt

Legden -

Drei Männer haben in Legden im Kreis Borken einen Geldautomaten in die Luft gesprengt. Die Höhe der erbeuteten Bargeldsumme ist noch unbekannt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Montag, 05.02.2018, 13:02 Uhr

Raub: Geldautomat der Sparkasse in Legden gesprengt
Die Polizei sucht drei Männer, die in Legden einen Geldautomaten der Sparkasse gesprengt haben. Foto: dpa

Nach Angaben der Polizei war das Trio am frühen Sonntagmorgen (5.20 Uhr) in die Sparkassenfiliale eingebrochen, nachdem es die Eingangstür aufgehebelt hatte. Dort sprengten sie mit einem noch nicht genau bekannten Mittel einen Geldautomaten auf. 

Nach wenigen Minuten war der Raub zwar vorbei, allerdings richteten die Männer einen erheblichen Schaden im Vorraum der Bank an. Sie konnten zu Fuß entkommen.

Die Zahl der Sprengungen von Geldautomaten geht insgesamt in NRW allerdings zurück: Im vergangenen Jahr war sie um fast ein Drittel gesunken. Nach 136 Attacken im Vorjahr waren es laut Landeskriminalamt NRW im vergangenen Jahr noch 92 Fälle gewesen.

In Legden hatten Anwohner hatten laut Ermittlungen der Polizei teilweise zwar einen dumpfen Knall gehört, diesem aber keine besondere Bedeutung beigemessen. Deshalb werden noch Zeugen gesucht, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben (Kriminalinspektion I, Telefonnummer 02861-9000). 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5488145?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Mehr Licht und Raum für Patienten
So könnte der Medizin-Campus des UKM zukünftig aussehen.
Nachrichten-Ticker