Unfall bei Ahaus
Radfahrer nach Sturz in Graben gestorben

Ahaus/Stadtlohn -

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf der K 20 bei Ahaus ist ein Fahrradfahrer tödlich verunglückt. Die genaue Unfallursache ist noch nicht klar.

Donnerstag, 14.02.2019, 11:51 Uhr aktualisiert: 14.02.2019, 13:28 Uhr
Unfall bei Ahaus: Radfahrer nach Sturz in Graben gestorben
Symbolfoto Foto: dpa

Bei einem Unfall auf der K 20 zwischen Ahaus und Stadtlohn ist am Donnerstag ein Fahrradfahrer bei einem Unfall tödlich verletzt worden. Rund einen Kilometer nördlich der K 38 hatte der 59-jährige Ahauser gegen 6.50 Uhr den Radweg an der K 20 befahren. Aus bislang ungeklärter Ursache ist er nach Angaben der Polizei von der Fahrbahn abgekommen und in einen Straßengraben gestürzt.

Der Ahauser verstarb noch an der Unfallstelle. Die Ermittlungen zum genauen Hergang dauern an.

Die Straße war während der Unfallaufnahme voll  gesperrt. Die Sperrung wurde gegen 9 Uhr wieder aufgehoben. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6390298?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
50 Autos in Flughafen-Parkhaus komplett ausgebrannt
Großbrand am FMO: 50 Autos in Flughafen-Parkhaus komplett ausgebrannt
Nachrichten-Ticker