Vor dem Chefwechsel
Agravis schließt Lücke im Vorstand

Münster -

Bei Agravis überschlagen sich die Ereignisse: Am Freitag verkündete der Agrarhandelskonzern mit Sitz in Münster und Hannover die Trennung von Vorstandschef Andreas Rickmers – und schon am Montag wird die Lücke im Vorstand geschlossen.

Montag, 18.02.2019, 13:36 Uhr
Der Agravis-Standort in Münster
Der Agravis-Standort in Münster Foto: Oliver Werner

Dr. Dirk Köckler werde zum 1. März 2019 neues Vorstandsmitglied , teilte die Agravis Raiffeisen AG mit. Der 51-jährige Manager sei vom Aufsichtsrat des Unternehmens bestellt wollte. Köckler war zuletzt Vorsitzender der Geschäftsführung der Raiffeisen Waren GmbH mit Sitz in Kassel. Köckler galt schon am Freitag, wie berichtet, als wahrscheinlicher Nachfolger für Rickmers .

„Wir haben damit die sich kurzfristig ergebende Lücke im Vorstand der Agravis schnell, kompetent, richtungsweisend und klar geschlossen“, erklärt Franz-Josef Holzenkamp, Vorsitzender des Aufsichtsrates.

~4331836

Dr. Dirk Köckler Foto: Agravis

Köckler solle zeitnah den Vorstandsvorsitz von Rickmers übernehmen. Der Aufsichtsrat und Rickmers hatten Ende der vergangenen Woche ihre Zusammenarbeit wegen unterschiedlicher Auffassung über die weitere strategische Ausrichtung und Organisation de Konzerns „im besten Einvernehmen“ beendet.

Derzeit wird noch mit Rickmers über die Modalitäten der Vertragsauflösung verhandelt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6401252?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Liveticker: SC Preußen Münster – SG Sonnenhof Großaspach
Fußball: 3. Liga: Liveticker: SC Preußen Münster – SG Sonnenhof Großaspach
Nachrichten-Ticker