Dolberger Straße
Schülerin schwer verletzt

Ahlen -

Eine Neunjährige ist über die Straße zum Bus gelaufen. Dabei wurde sie von einem Auto erfasst.

Dienstag, 19.02.2019, 12:16 Uhr aktualisiert: 19.02.2019, 15:16 Uhr
Dolberger Straße: Schülerin schwer verletzt
Foto: Kreis Steinfurt

Bei einem Unfall am Dienstag um 7.35 Uhr auf der Dolberger Straße verletzte sich ein neunjähriges Kind schwer. Laut Mitteilung der Polizei ging die Schülerin aus Richtung Mecklenburger Straße über den Gehweg. In Höhe der Hausnummer 105 lief sie auf die Fahrbahn, um zum auf der anderen Straßenseite an der Haltestelle stehenden Bus zu gelangen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 57-jährigen Autofahrers, der in Richtung Dolberg unterwegs war. Durch den Zusammenstoß stürzte das Mädchen zu Boden und verletzte sich schwer. Rettungskräfte brachten das Kind ins Krankenhaus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6403448?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Poller schützen bald den Domplatz
Der städtische Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer (l.) und Norbert Vechtel (Ordnungsamt) vor der längsten Sperranlage in der City an der Loerstraße. Bis 2021 sollen alle relevanten Innenstadt-Zufahrten mit Überfahrschutzpollern ausgestattet sein.
Nachrichten-Ticker