Beste Freunde
Zweitägiges Botschafter-Treffen im Euregio-Raum

Münster -

Werben für Eu­ropa, ein Lob auf den Grenzraum: Am Dienstag haben der deutsche Botschafter in den Niederlanden, Dirk Brengelmann, und sein niederländischer Amtskollege Wep­ke Kingma Münster und Enschede besucht. Die Visite, die am Mittwoch in Enschede und Vreden fortgesetzt wird, soll zweierlei un­terstreichen: 

Mittwoch, 27.02.2019, 05:36 Uhr aktualisiert: 27.02.2019, 09:00 Uhr
Der niederländische Botschafter in Berlin, Wepke Kingma (l.), und sein deutscher Amtskollege Dirk Brengelmann genossen Münster.
Der niederländische Botschafter in Berlin, Wepke Kingma (l.), und sein deutscher Amtskollege Dirk Brengelmann genossen Münster. Foto: Gunnar A. Pier

Die Beziehungen beider Ländern sind hervorragend – „so gut ist das mit niemand anderem“, lobte Brengelmann . Und was fürs große Ganze gelte, sei auch im Kleinen bedeutsam. „Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist extrem wichtig“, ergänzte Kingma . Das waren Sätze wie in Säulen gemeißelt. Sie bildeten den Rahmen der Tour durch den Euregio-Raum.

Die Diplomaten besuchten zunächst das Deutsch-Niederländische Korps, diskutierten im Haus der Niederlande mit Studierenden, besichtigten den Dom – und machten sich dann auf den Weg ins nahe Nachbarland.

Acht Kilometer hinter der Grenze, auf dem Gelände des früheren Flughafens Twente, hat sich ein innovatives Wirtschaftszentrum eta­bliert, das die Delegation besichtigte. Dort wird an neuen Werkstoffen ebenso gearbeitet, wie an neuen Produkten – Drohnen beispielsweise.

Der niederländische Botschafter in Deutschland und der deutsche Botschafter in den Niederlanden besuchen Münster

1/24
  • Unter der Überschrift "Die Grenze ausradieren" besuchen Wepke Kingma (links), niederländischer Botschafter in Deutschland, und Dirk Brengelmann (rechts), deutscher Botschafter in den Niederlanden, am 26. Februar 2019 Münster. Im Haus der Niederlande diskutierten sie mit Studenten.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Das Gespräch mit Studenten im Haus der Niederlande fand in lockerer Atmosphäre statt.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Sinnbildlich, dieses Modell in der Mitte des Konferenztisches: ein geöffneter Schlagbaum.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Dirk Brengelmann ist deutscher Botschafter in den Niederlande. Neben ihm sitzt Münsters Stadtkämmerer Alfons Reinkemeier.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Wepke Kingma ist niederländischer Botschafter in Deutschland.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Zu Fuß ging es vom Haus der Niederlande weiter Richtung Dom. Natürlich schauten sich Wepke Kingma (links), niederländischer Botschafter in Deutschland, und Dirk Brengelmann (rechts), deutscher Botschafter in den Niederlanden, auch kurz auf dem Prinzipalmarkt um.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Die Ausstellung "Europa, das einzigartige Friedensprojekt" im Haus der Niederlande schauten sich die beiden Botschafter kurz an.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Im Dom ließen sie sich von Stadtführer Hartwig Homann-Sommerhage (Münster Marketing) die Astronomische Uhr erklären.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Im Haus der Niederlande diskutierten die Botschafter mit Studenten.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Begrüßung im Haus der Niederlande durch Dr. Markus Wilp.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Studentin Ester Mocking

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Student Sebastian Düpmeier

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Studentin Laura-Jane Klein

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Dirk Brengelmann ist deutscher Botschafter in den Niederlande. Neben ihm sitzt Münsters Stadtkämmerer Alfons Reinkemeier.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Wepke Kingma ist niederländischer Botschafter in Deutschland.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Wepke Kingma ist niederländischer Botschafter in Deutschland.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Sinnbildlich, dieses Modell in der Mitte des Konferenztisches: ein geöffneter Schlagbaum.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Dirk Brengelmann ist deutscher Botschafter in den Niederlande.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Dirk Brengelmann ist deutscher Botschafter in den Niederlande. Neben ihm sitzt Münsters Stadtkämmerer Alfons Reinkemeier.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Christoph Almering (Geschäftsführer Euregio) beim Treffen mit Studenten im Haus der Niederlande.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Unter der Überschrift "Die Grenze ausradieren" besuchen Wepke Kingma (links), niederländischer Botschafter in Deutschland, und Dirk Brengelmann (rechts), deutscher Botschafter in den Niederlanden, am 26. Februar 2019 Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Unter der Überschrift "Die Grenze ausradieren" besuchen Wepke Kingma (links), niederländischer Botschafter in Deutschland, und Dirk Brengelmann (rechts), deutscher Botschafter in den Niederlanden, am 26. Februar 2019 Münster.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Im Dom ließen sie sich von Stadtführer Hartwig Homann-Sommerhage (Münster Marketing) die Astronomische Uhr erklären.

    Foto: Gunnar A. Pier
  • Zu Fuß ging es vom Haus der Niederlande weiter Richtung Dom. Natürlich schauten sich Wepke Kingma (links), niederländischer Botschafter in Deutschland, und Dirk Brengelmann (rechts), deutscher Botschafter in den Niederlanden, auch kurz auf dem Prinzipalmarkt um.

    Foto: Gunnar A. Pier
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6423788?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Liveticker: SC Preußen Münster - SpVgg Unterhaching
Fußball: 3. Liga: Liveticker: SC Preußen Münster - SpVgg Unterhaching
Nachrichten-Ticker