Überfall in Greven
Bäckerei-Räuber droht mit Messer und schlägt Angestellten nieder

Greven -

Ein bisher unbekannter Mann hat am Freitagabend eine Bäckerei an der Bismarckstraße in Greven überfallen. Der Täter bedrohte einen Angestellten und schlug ihn nieder.

Samstag, 16.03.2019, 11:12 Uhr aktualisiert: 16.03.2019, 11:35 Uhr
Überfall in Greven: Bäckerei-Räuber droht mit Messer und schlägt Angestellten nieder
Foto: dpa

Wie die Polizei mitteilt, klingelte der etwa 25 Jahre alte Mann um kurz nach 20 Uhr am Personaleingang der bereits geschlossenen Bäckerei. Nachdem der Angestellte die Tür geöffnet hatte, hielt ihm der Räuber unmittelbar ein Messer an den Hals und forderte Bargeld. Er schlug den Bäckereimitarbeiter mit der Faust nieder, nahm die Tageseinnahmen an sich und flüchtete unerkannt.

Laut Polizei ist der Täter rund 25 Jahre alt, von stämmiger Statur und etwa 1,95 Meter groß. Er hat dunkle Haare und sprach mit einem türkisch/arabischen Akzent. Der Täter trug dunkle Oberbekleidung mit Kapuze und hatte einen dunklen Rucksack dabei.

Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02571/928-4415.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6474494?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Wenn Eltern der Geduldsfaden reißt
Laut Kriminalstatistik der Polizei werden immer noch jedes Jahr Tausende Straftaten gegen Kinder registriert
Nachrichten-Ticker