Unfall auf der Landstraße 578
Junger Motorradfahrer gerät in den Gegenverkehr

Burgsteinfurt -

Auf der Landstraße 578, dem Mesumer Damm in Hollich, hat sich am Freitagabend gegen 19.45 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 19-jähriger Motorradfahrer hatte offenbar in einer Kurve infolge eines Fahrfehlers einen entgegenkommenden Kleinwagen gestreift.

Samstag, 01.06.2019, 10:18 Uhr aktualisiert: 01.06.2019, 10:32 Uhr
Unfall auf der Landstraße 578: Junger Motorradfahrer gerät in den Gegenverkehr
Foto: Jens Keblat

Nach Angaben der Polizei fuhr der 19-Jährige gemeinsam mit einem weiteren Kradfahrer auf der L578 in Fahrtrichtung Emsdetten/Rheine. In einer Rechtskurve geriet der Motorradfahrer infolge eines Fahrfehlers zu weit nach links und touchierte im Gegenverkehr einen Kleinwagen. Durch die seitliche Kollision wurde der 19-Jährige mit seiner Maschine einige Meter über die Fahrbahn geschleudert.

Nach ersten Erkenntnissen hat der Mann offenbar Glück im Unglück gehabt und keine gravierenderen Verletzungen erlitten. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Seine Maschine und der beteiligte Pkw wurden nicht mehr fahrbereit abtransportiert.

Auch die Freiwillige Feuerwehr war kurzzeitig im Einsatz, um ausgelaufene Betriebsstoffe aufzunehmen. Während der Unfallaufnahme war die L578 komplett gesperrt. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens konnte keine näheren Angaben gemacht werden.

Motorrad-Unfall auf der Landstraße 578

1/8
  • Auf der Landstraße 578, dem Mesumer Damm in Hollich, hat sich am Freitagabend gegen 19.45 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet.

    Foto: Jens Keblat
  • Ein 19-jähriger Motorradfahrer hatte offenbar in einer Kurve infolge eines Fahrfehlers einen entgegenkommenden Kleinwagen gestreift.

    Foto: Jens Keblat
  • Nach ersten Erkenntnissen hat der 19-Jährige offenbar Glück im Unglück gehabt und keine gravierenderen Verletzungen erlitten.

    Foto: Jens Keblat
  • Foto: Jens Keblat
  • Foto: Jens Keblat
  • Foto: Jens Keblat
  • Foto: Jens Keblat
  • Foto: Jens Keblat
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6657338?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Ring bleibt nach Wasserrohrbruch eine Woche lang gesperrt
Ein Wasserrohrbruch auf dem Lublinring sorgt am Montagabend für eine großes Verkehrschaos.
Nachrichten-Ticker