Immobilienmarkt
Die Abrissbirne kreist im Münsterland

Münster/Steinfurt -

Noch nie wurden so viele Häuser im Münsterland abgerissen. Um Platz für neue Immobilien zu schaffen, sagen Experten. Aber das reicht nicht aus, um die Wohnungsnot zu lindern.
Freitag, 28.06.2019, 10:45 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 28.06.2019, 10:45 Uhr
Viele Häuser müssen abgerissen werden, weil sie nicht mehr modernen Ansprüchen genügen. 
Viele Häuser müssen abgerissen werden, weil sie nicht mehr modernen Ansprüchen genügen.  Foto: Meike Patalong
Trotz steigender Mieten und Preise für Wohnungen oder Häuser werden in Nordrhein-Westfalen immer mehr Gebäude abgerissen, zusammengelegt oder anderweitig genutzt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6728082?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker