Erntebilanz
Getreideernte in NRW fällt gut aus

Münsterland -

Das Dürrejahr 2018 steckt den Bauern noch in den Knochen. Auch wenn dieses Jahr die Erträge wieder gestiegen sind, zeichnet sich gerade im Münsterland ein gemischtes Bild ab. Von Frank Polke
Mittwoch, 21.08.2019, 12:26 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 21.08.2019, 12:26 Uhr
Gerade im Münsterland fällt die Erntebilanz in diesem Jahr deutlich gemischt aus. 
Gerade im Münsterland fällt die Erntebilanz in diesem Jahr deutlich gemischt aus.  Foto: dpa
Trotz Hitze und Trockenheit fällt die diesjährige Getreideernte in Nordrhein-Westfalen gut aus. Dabei weichen die Erträge gerade im Münsterland stark ab . „Vom abgefressenen Kolben auf einzelnen Feldern bis hin zur Top-Ernte. Gerade beim Mais ist wirklich alles dabei“, sagt ein Sprecher des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes in Münster.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6863680?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Parkhaus am FMO in Flammen
Großbrand am Flughafen Münster/Osnabrück: Parkhaus am FMO in Flammen
Nachrichten-Ticker