Bergsteigerin Anja Blacha
Bielefelderin ist die erste Deutsche auf dem K2

Bielefeld -

„Man macht einen Schritt – und muss dann erst einmal wieder atmen", sagt Anja Blacha. Die 29-jährige Bielefelderin hat als erste deutsche Frau den Gipfel des K2 bestiegen. Auf dem Dach des zweithöchsten Berges der Welt überkommen sie die Gefühle. Von Florian Weyand
Donnerstag, 22.08.2019, 06:30 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 22.08.2019, 06:30 Uhr
Anja Blacha steht auf dem Gipfel des K2, des zweithöchsten Berges der Welt: Die 29-jährige Bielefelderin hat als erste deutsche Frau den Gipfel des gefürchteten Berges bestiegen. Dabei hat sie erst vor wenigen Jahren mit dem Extrem-Bergsteigen begonnen.
Anja Blacha steht auf dem Gipfel des K2, des zweithöchsten Berges der Welt: Die 29-jährige Bielefelderin hat als erste deutsche Frau den Gipfel des gefürchteten Berges bestiegen. Dabei hat sie erst vor wenigen Jahren mit dem Extrem-Bergsteigen begonnen. Foto: dpa
Vom Basislager auf der pakistanischen Seite aus dauerte der Aufstieg auf den mit 8611 Metern zweithöchsten Berg der Welt fünf Tage. In den ersten Tagen war Anja Blacha jeweils fünf bis sieben Stunden unterwegs, dann zog sie sich ins Zelt zurück. Die Höhenluft zehrte an den Kraftreserven. Der Aufstieg zum Gipfel war auf der Schlussetappe noch einmal richtig lang.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6864744?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Traktoren-Korso bremst am Dienstag den Verkehr aus
Bereits im April 2019 demonstrierten Landwirte aus dem Münsterland mit ihren Traktoren in Münster. 
Nachrichten-Ticker