Ab November
AIS fliegt vom FMO nach Berlin

Greven -

Am heutigen Montagvormittag fliegt die niederländische Fluggesellschaft AIS erstmals vom Flughafen Münster/Osnabrück nach Kopenhagen. Bei der Gelegenheit sollen Neuigkeiten verkündet werden. Offenbar handelt es sich um eine neue Flugverbindung nach Berlin.

Montag, 02.09.2019, 07:18 Uhr aktualisiert: 02.09.2019, 08:15 Uhr
Berlin, hier das Kanzleramt, wird wieder ab FMO angeflogen.
Berlin, hier das Kanzleramt, wird wieder ab FMO angeflogen. Foto: Gunnar A. Pier

Auf der Internet-Seite von AIS lassen sich die Flüge in die Hauptstadt bereits buchen. Demnach starten ab 4. November montags bis freitags jeweils zwei Flüge in Richtung Berlin-Tegel - jeweils um 7 und 17.45 Uhr. Die Rückflüge starten in Berlin um 16 und 21.05 Uhr. Damit sind die Flugzeiten tatsächlich interessant für Geschäftsleute.

Zuletzt hatte die inzwischen aufgelöste Fluggesellschaft Air Berlin Flüge an die Spree angeboten. Sie wurden 2012 eingestellt. Seitdem bemühte sich der FMO , die Verbindung wieder zu beleben. Schwierigkeiten machte da offenbar, dass Berlin inzwischen auch per Auto und vor allem per Zug ebenfalls gut zu erreichen ist.

Der FMO-Sommerflugplan 2020

1/21
  • Diese Flugziele werden im Sommer 2020 vom FMO bedient:

    Foto: dpa
  • 8. Groningen, Niederlande (AIS Airlines)

    Die Studentenstadt im Nordosten der Niederlande bietet mehr als Fietsen und Grachten.

    Foto: Jonas Wiening
  • 1. Adana, Türkei (Sun Express, Corendon)

    Die fünftgrößte Stadt der Türkei nahe der Mittelmeerküste liegt etwa 160 Kilometer von der türkischen Grenze entfernt.

    Foto: dpa
  • 2. Antalya, Türkei (Sun Express, Corendon)

    Der Hauptort der „Türkischen Riviera”, die für ihre langen Sandstrände bekannt ist, hat selbst eine Steilküste.

    Foto: dpa
  • 3. Berlin-Tegel, Deutschland (AIS Airlines)

    Montags bis freitags fliegt morgens jeweils eine Maschine in die Hauptstadt und nachmittags eine zurück.

    Foto: dpa
  • 4. Bodrum, Türkei (Corendon)

    Die Stadt an der Ägäis liegt direkt gegenüber der griechischen Insel Kos.

    Foto: Florian Sanktjohanser/dpa/tmn
  • 5. Frankfurt am Main, Deutschland (Lufthansa)

    Das deutsche Drehkreuz im internationalen Flugverkehr.

    Foto: dpa
  • 6. Fuerteventura, Spanien (Corendon)

    Auf der zweitgrößten Kanarischen Insel ist es ganzjährig warm und es weht stets ein kühlender Wind.

    Foto: dpa
  • 7. Gran Canaria, Spanien (Corendon)

    Foto: dpa
  • 9. Heraklion, Griechenland (Corendon)

    Foto: dpa
  • 10. Hurghada, Ägypten (Corendon und Fly Egypt)

    Foto: dpa
  • 11. Izmir, Türkei (Sun Express, Corendon)

    Foto: dpa
  • 12. Kayseri, Türkei (Sun Express)

    Das Zentrum Kappadokiens liegt in der Nähe des Nationalparks Göreme.

    Foto: dpa
  • 14. Kos, Griechenland (Corendon)

    Foto: dpa
  • 15. München, Deutschland (Lufthansa)

    Foto: dpa
  • 16. Palma de Mallorca, Spanien (Eurowings, Laudamotion)

    Foto: dpa
  • 17. Rhodos, Griechenland (Corendon)

    Foto: dpa
  • 18. Stuttgart, Deutschland (AIS Airlines)

    Foto: dpa
  • 19. Teneriffa, Spanien (Corendon)

    Foto: dpa
  • 20. Wien, Österreich (Laudamotion)

    Vier mal pro Woche geht es von Greven in die Hauptstadt Österreichs.

    Foto: colourbox.de
  • 13. Kopenhagen, Dänemark (AIS Airlines)

    Im Ranking der besten Städtereiseziele 2019 des „Lonely Planet” lag die dänische Hauptstadt auf Platz eins.

    Foto: dpa

Im günstigsten Tarif wird ein Flug heute für 99 Euro angeboten. Dann ist er etwa nicht umbuchbar, ein Gepäckstück bis 15 Kilogramm sowie Handgepäck sind im Preis enthalten. Die Flugzeit wird mit 75 Minuten angegeben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6894096?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Nachrichten-Ticker