„Fridays-for-Future“ im Münsterland
Vorfreude auf den Demo-Tag

Münsterland -

Nicht nur in Münster, sondern auch drumherum finden die verschiedensten Demos für das Klima statt. Nicht überall ziehen die Demonstranten durch die Straßen. Eine Umfrage unter den Organisatoren im Münsterland. Von Stefan Werding
Donnerstag, 19.09.2019, 21:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 19.09.2019, 21:00 Uhr
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
10.000 Demonstranten werden am Freitag zum Klimastreik in Münster erwartet. Aber auch in den Kommunen im Umkreis wird protestiert. Foto: dpa
Sophia Kegels Begeisterung ist durchs Telefon zu spüren. Die Mitorganisatorin der Münster-Demo freut sich schon „total auf Freitag“ und ist „sehr stolz“ auf all das, was die Jugendlichen geschafft haben, erzählt sie am Donnerstag. „Ganze Schulen kommen, Gewerkschaften rufen zur Teilnahme auf, die Kirchen ermuntern ihre Mitarbeiter zur Teilnahme.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6942077?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Traktoren-Korso bremst am Dienstag den Verkehr aus
Bereits im April 2019 demonstrierten Landwirte aus dem Münsterland mit ihren Traktoren in Münster. 
Nachrichten-Ticker