Dita-von-Teese-Porträt
Bürgermeister beendet skurrilen Bilderstreit

Coesfeld -

Die Teilnehmerin eines VHS-Malkurses malt die Burlesque-Tänzerin Dita von Teese - in Strapsen. Die Volkshochschule bekommt kalte Füße und will das Bild nicht ausstellen. Ein skurriler Streit bricht los - jetzt hat der Bürgermeister entschieden... Von Detlef Scherle
Donnerstag, 03.10.2019, 10:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 03.10.2019, 10:00 Uhr
Das Bild von Dita von Teese führte zu einer heftigen Debatte.
Das Bild von Dita von Teese führte zu einer heftigen Debatte. Foto: Detlef Scherle
Durch ein Machtwort hat Coesfelds Bürgermeister Heinz Öhmann jetzt den Streit um ein Bild in seiner Stadt befriedet. Zum Hintergrund: Schon seit Jahren werden regelmäßig Arbeiten der Teilnehmer an Kunstkursen der Volkshochschule in deren Fluren ausgestellt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6974581?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Nachrichten-Ticker