57-Jähriger prüft Flugschüler
Thomas Schelenz ist der Herr der Lüfte

Münster -

Thomas Schelenz hebt regelmäßig ab – sowohl als Privatpilot in seiner Freizeit als auch beruflich. Der Mitarbeiter der Bezirksregierung Münster nimmt Flug-Prüfungen ab. Im Cockpit behält er stets einen kühlen Kopf. Durch seine gelassene Art macht er „seinen“ Schülern Mut. Von Annika Wienhölter
Sonntag, 03.11.2019, 16:18 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 03.11.2019, 16:18 Uhr
Fluglehrer Thomas Schelenz liebt es, als Pilot unterwegs zu sein.
Fluglehrer Thomas Schelenz liebt es, als Pilot unterwegs zu sein. Foto: privat
Mit flinken, aber dennoch bedachten Bewegungen drückt Thomas Schelenz eine Vielzahl bunter Knöpfe im Cockpit. Dann legt er in der Arrow II einen Schalter um, ehe er an diversen Rädchen dreht. Dabei nuschelt er englische Begriffe in das Mikrofon an seinem Kopfhörer. Piloten-Jargon. Der 57-Jährige arbeitet eine Checkliste ab. Ganz routiniert. Und mit einer Engelsgeduld.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7034622?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Nachrichten-Ticker