Wetterprognose
Sonniges Herbst-Wochenende im Münsterland erwartet

Münster -

Am Wochenende zeigt sich der Herbst noch einmal von seiner schönsten Seite. Besonders für den Sonntag kündigt sich die Sonne im Münsterland an.

Freitag, 08.11.2019, 12:40 Uhr aktualisiert: 08.11.2019, 13:10 Uhr
Wetterprognose: Sonniges Herbst-Wochenende im Münsterland erwartet
Goldene Aussichten: Am Wochenende wird es wieder - wie hier in Warendorf - herbstlich schön. Foto: Jonas Wiening

Das Wochenende bietet sich perfekt für einen schönen Herbstspaziergang an. Es bleibt aller Voraussicht nach trocken, die Sonne kommt besonders am Sonntag zum Vorschein. Für das Münsterland werden Temperaturen bis zu zehn Grad erwartet, prognostiziert Jürgen Schmidt , Meteorologe beim Dienst Wetter-Kontor. Bereits der Freitag sei sehr sonnig mit Höchsttemperaturen um elf Grad.

„An der Nordküste und in Frankreich und Italien ziehen Tiefs auf, die auch Deutschland viel Regen bescheren. Das Münsterland liegt aber genau dazwischen und es wird wohl trocken bleiben”, erklärt Jürgen Schmidt. Während sich am Samstag schon vereinzelt die Sonne zeigen soll, wird es am Sonntag nach anfänglichem Nebel ganz aufklaren.

Möglicherweise gibt es in der Region aber auch Abweichungen: So soll laut "Wetter Online" die Sonne am Samstag in Münster nicht scheinen - stattdessen soll es sehr windig und bedeckt sein, lautet eine andere Prognose. 

Goldenes Herbstwetter im Münsterland

1/17
  • Diese Allee in Everswinkel blüht herbstlich.

    Foto: Klaus Meyer
  • Farbenpracht auch in Albersloh.

    Foto: Josef Thesing
  • Der Heckenrosenweg in Lengerich beim Sonnenaufgang.

    Foto: Paul Meyer zu Brickwedde
  • Die meisten Wiesen blühen noch.

    Foto: Klaus Meyer
  • Der Herbst zeigt mitunter seine farbige Seite, denn wenngleich einige Baumarten komplett ihr Blätterwerk abgeworfen haben, besitzen die Baumkronen der Platanen noch überwiegend ihr farbiges herbstliches Blattkleid.

    Foto: Matthias Ahlke
  • Eine Radtour oder ein Spaziergang bietet sich, wie hier in Warendorf, bei dem Herbstwetter perfekt an.

    Foto: Jonas Wiening
  • Der Herbst ist auch in Drensteinfurt eingezogen.

    Foto: Vera Aldeek
  • Hinterhof-Idyll in Warendorf.

    Foto: Klaus Meyer
  • Die Ladberger Mühle erstrahlt in der Herbst-Sonne.

    Foto: Mareike Stratmann
  • Nicht nur die Plüsch-Eichhörnchen sammeln Vorräte für den Winter.

    Foto: Klaus Meyer
  • Der Werseweg in Angelmodde in bunter Farbenpracht.

    Foto: Peter Sauer
  • Rund um die Ems und den Emssee in Warendorf zeigt der Herbst seine ganze Schönheit.

    Foto: Jonas Wiening
  • Laub vorm Drostenhof in Münster.

    Foto: Iris Sauer-Waltermann
  • Herbst am Steverwall in Lüdinghausen.

    Foto: ben
  • Dieser Baum in Lengerich verliert einige Blätter.

    Foto: Paul Meyer zu Brickwedde
  • Der Jägerweg in Reckenfeld.

    Foto: Oliver Hengst
  • Der Herbst zeigt sich auch am Kreislehrgarten in Steinfurt.

    Foto: Heribert Schwarthoff

Nachtfrost

Von dem Sonnenschein am Tag solle man sich aber nicht täuschen lassen. „Wir nähern uns so langsam dem Winter. Nachts kommt es jetzt immer häufiger zu Frost, die Straßen werden glatter”, warnt Schmidt besonders die Rad- und Autofahrer.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7050104?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
„Mutti, mag ich Gouda?“
Atze Schröder im Interview: „Mutti, mag ich Gouda?“
Nachrichten-Ticker