Parkhausbrand am FMO
Abgestelltes Hybrid-Auto soll Feuer ausgelöst haben

Greven -

Nach dem verheerenden Brand im Parkhaus am Flughafen Münster/Osnabrück gibt es neue Erkenntnisse. Sachverständige hatten sich auf vier Autos konzentriert: Jetzt sind sich die Experten offenbar sicher, welches Fahrzeug das Feuer ausgelöst haben könnte. Von Elmar Ries
Mittwoch, 27.11.2019, 15:05 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 27.11.2019, 15:05 Uhr
Da war der Schreck groß. 60 Autos waren vom Parkhaus-Brand betroffen.
Da war der Schreck groß. 60 Autos waren vom Parkhaus-Brand betroffen. Foto: dpa
Der Verursacher des Parkhausbrandes am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) steht offenbar fest.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7093454?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
2:0 gegen Magdeburg: Preußen Münster beendet Sieglosserie
Er kann es noch; Rufat Dadashov (2.v.l.) erzielte wie in Meppen ein Tor, dieses Mal zur 1:0-Führung
Nachrichten-Ticker