Corona-Newsticker aus der Region
NRW ermöglicht Ausnahmen von Impfreihenfolge

Münsterland -

Die Zahl der Infizierten im Münsterland ist in den letzen Tagen wieder gestiegen. Der Kreis Warendorf macht einen Schritt, um dem Impfstau ein Ende zu machen und auch das Land zieht nach. Sämtliche Entwicklungen zum Thema Coronavirus in der Region finden Sie hier.

Freitag, 26.02.2021, 21:00 Uhr aktualisiert: 26.02.2021, 21:03 Uhr
Corona-Newsticker aus der Region: NRW ermöglicht Ausnahmen von Impfreihenfolge
Eine Ärztin spritzt den Impfstoff von Moderna gegen Covid-19 in den Arm eines Mitarbeiters der Uniklinik. Foto: picture alliance/dpa | Federico Gambarini

Im Münsterland sind nach Angaben der Gesundheitsämter der Region (Stand: Freitag, 26. Februar, 13:20 Uhr) derzeit aktuell 1312 Menschen nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert (Donnerstag: 1251). Seit Donnerstag wurden 138 Neuinfektionen und 71 Genesungen gemeldet.

Die Zahl der Todesfälle im Münsterland liegt bei 834 (828). Insgesamt hat es seit Beginn der Pandemie im Münsterland bislang 36.871 Corona-Fälle gegeben, 34.725 Menschen gelten als wieder gesundet.

Die aktuellsten Zahlen aus den Münsterland-Kreisen und aus der Stadt Münster (Vergleichswerte in Klammern vom Vortag):

  • Münster: Neuinfizierte 25, Infizierte gesamt 5425 (5400), davon gesundet 5172 (5163), verstorben 101 (100), aktuell infiziert 152 (137) ; die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 21,3 (30,1) - Stand Freitag
  • Kreis Borken*: Neuinfizierte 44, Infizierte gesamt 8873 (8829), davon gesundet 8195 (8183), verstorben 200 (200), aktuell infiziert 478 (446); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 74,1 (73,5) - Stand Freitag
  • Kreis Coesfeld: Neuinfizierte 7, Infizierte gesamt 3851 (3844), davon gesundet 3668 (3658), verstorben 73 (72), aktuell infiziert 110 (114); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 34,0 (36,3) - Stand Freitag
  • Kreis Steinfurt: Neuinfizierte 31, Infizierte gesamt 10.407 (10.376), davon gesundet 9808 (9788), verstorben 261 (260), aktuell infiziert 338 (328); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 43,5 (44,2) - Stand Freitag
  • Kreis Warendorf: Neuinfizierte 31, Infizierte gesamt 8315 (8284), davon gesundet 7882 (7862), verstorben 199 (196), aktuell infiziert 234 (226); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 42,5 (42,1) - Stand Freitag

* Die Vortageswerte wurden im Kreis Borken korrigiert.

Quelle und Stand der Inzidenzwerte:  Landeszentrum Gesundheit NRW (25.02.2021; 0 Uhr)


In diesem Newsticker bekommen Sie alle grundlegenden Corona-Infos aus der Region gebündelt und kostenfrei.

> Alle grundlegenden Corona-Infos national und international finden Sie hier (kostenfrei verfügbar).
> Unter folgendem Link steht das gesamte WN-Angebot vier Wochen kostenfrei zur Verfügung: https://link.wn.de/digitalbasiskostenlos

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7396988?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Nachrichten-Ticker