Coronavirus-Newsticker aus der Region
NRW verschärft Corona-Verordnungen

Münsterland -

Weitere Lockerungen? Vorerst nicht. Angesichts - auch im Münsterland - steigender Infektionszahlen gibt es in NRW ab Mittwoch strengere Corona-Regeln. So wird für Masken-Verweigerer die Luft dünner. Alle Entwicklungen rund um das Thema Coronavirus im Münsterland finden Sie hier.

Dienstag, 11.08.2020, 19:33 Uhr
Coronavirus-Newsticker aus der Region: NRW verschärft Corona-Verordnungen
Wer in Bus und Bahn auf die Maske verzichtet, soll in Nordrhein-Westfalen ab Mittwoch sofort mit 150 Euro Bußgeld zur Kasse gebeten werden. Foto: dpa (Symbolbild)

+++ Hinweis: Wegen einer hitzebedingten Störung im Rechenzentrum hat die Stadt Münster am Dienstag keine aktuellen Zahlen geliefert. +++

Im Münsterland sind nach Angaben der Kreise und der Stadt Münster (Stand: Dienstag, 11. August, 18.00 Uhr) aktuell 226 Menschen nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert (Vortag: 218). Die Zahl der Neuinfektionen liegt am Dienstag bei 17 Personen.

Von den insgesamt 5314 (5297) mit dem SARS-CoV-2-Virus infizierten Patienten gelten demnach 4911 (4902) als gesundet. Die Zahl der Todesfälle liegt bei 177 (177).

Die aktuell (Dienstag, 11. August, 18.00 Uhr) von Stadt Münster und den Münsterland-Kreisen gemeldeten Zahlen (in Klammern: Vortag):
Münster*: Infizierte gesamt 837, davon gesundet 758, verstorben 13, aktuell erkrankt 66
Kreis Borken: Neuinfizierte 5, Infizierte gesamt 1188 (1183), davon gesundet 1116 (1116), verstorben 38 (38), aktuell erkrankt 34 (29)
Kreis Coesfeld: Neuinfizierte 1, Infizierte gesamt 897 (896), davon gesundet 866 (865), verstorben 21 (21), aktuell erkrankt 10 (10) 
Kreis Steinfurt: Neuinfizierte 6, Infizierte gesamt 1485 (1479), davon gesundet 1324 (1319), verstorben 85 (85), aktuell erkrankt 76 (75)
Kreis Warendorf: Neuinfizierte 5, Infizierte gesamt 907 (902), davon gesundet 847 (844), verstorben 20 (20), aktuell erkrankt 40 (38) 
*Zahlen in Münster vom Montag, die Stadt hat am Dienstag keine Zahlen bekanntgegeben.

In diesem Newsticker bekommen Sie alle grundlegenden Corona-Infos aus der Region gebündelt und kostenfrei.

> Alle grundlegenden Corona-Infos national und international finden Sie hier (kostenfrei verfügbar).
> Unter folgendem Link steht das gesamte WN-Angebot vier Wochen kostenfrei zur Verfügung: https://link.wn.de/digitalbasiskostenlos


Video: Auch im Münsterland drohen hohe Bußgelder bei Verstößen gegen die Coronavirus-Regeln

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7396988?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Nachrichten-Ticker