Feuer in Müllcontainer
Polizei Rheine sucht Brandstifter

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage haben am Langobardenring in Rheine Müllbehältnisse gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Dienstag, 05.05.2020, 13:11 Uhr aktualisiert: 05.05.2020, 13:17 Uhr
Feuer in Müllcontainer: Polizei Rheine sucht Brandstifter
Symbolbild Foto: dpa

Wie bereits am 1. Mai, um 01.43 Uhr, so waren auch in der Nacht zu Dienstag Anwohner durch einen lauten Knall aufmerksam geworden. Die alarmierten Einsatzkräfte konnten den Brand im Bereich Langobardenring 10 schnell löschen. Es hatten zwei Müllcontainer gebrannt, in denen sich gelbe Säcke befunden hatten. Die beiden Container wurden nach Polizeiangaben vollkommen beschädigt.

Die Polizei geht davon aus, dass die Container beziehungsweise deren Inhalt angezündet worden sind. Da derzeit keine Erkenntnisse zu dem Täter vorliegen, bittet die Polizei um Hinweise (Telefon 05971/938-4215), wer in Tatortnähe - auch in der Zeit vor der Entdeckung des Brandes - verdächtige Personen gesehen hat.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7396383?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Nachrichten-Ticker