Das Westfleisch-Werk in Coesfeld ist dicht
Schlachthof-Schließung macht Mäster nicht nervös

Dülmen -

In einer typischen Woche kommt eines morgens ein Lastwagen auf den Hof von Michael Uckelmann in der Bauerschaft Daldrup, verlädt 180 schlachtreife Schweine und bringt sie zum Westfleisch-Werk in Coesfeld. Das aber ist seit einer Woche geschlossen. Ein Problem für Mäster wie Uckelmann? Der 38-Jährige bleibt gelassen. Von Gunnar A. Pier
Samstag, 16.05.2020, 16:40 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 16.05.2020, 16:40 Uhr
Michael Uckelmann im Schweinestall: Der 38-Jährige züchtet Mastschweine in der Dülmener Bauerschaft Daldrup.
Michael Uckelmann im Schweinestall: Der 38-Jährige züchtet Mastschweine in der Dülmener Bauerschaft Daldrup. Foto: Gunnar A. Pier
Michael Uckelmann kann die drohende Bredouille in einem griffigen Satz zusammenfassen: „Für die Wurst, die im nächsten Sommer auf den Grill kommt
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7411279?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Nachrichten-Ticker