Schwere Vorwürfe
Pfarrer unter Missbrauchsverdacht

Steinfurt -

Der leitende Pfarrer aus Steinfurt-Borghorst ist seit einem guten Jahr beurlaubt – auf eigenen Wunsch, wegen „Überlastung“. Jetzt erhebt ein anderer Pfarrer schwere Vorwürfe gegen seinen einstigen Chef – und erstattete Anzeige. Von Axel Roll
Mittwoch, 05.08.2020, 16:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 05.08.2020, 16:00 Uhr
St. Nikomedes in Steinfurt-Borghorst: Ein ehemaliger leitender Pfarrer soll gegen einen anderen Priester der Gemeinde sexuell übergriffig geworden sein.
St. Nikomedes in Steinfurt-Borghorst: Ein ehemaliger leitender Pfarrer soll gegen einen anderen Priester der Gemeinde sexuell übergriffig geworden sein. Foto: Axel Roll
Gegen einen ehemaligen Priester der Steinfurter Pfarrgemeinde St.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7522598?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Nachrichten-Ticker