Dortmund-Ems-Kanal
Frachtschiff in Brand geraten

Greven -

Ein Metallfrachter hat auf dem Kanal Feuer gefangen. Die Feuerwehr löschte von einer Brücke herunter.

Dienstag, 15.09.2020, 17:33 Uhr aktualisiert: 15.09.2020, 17:55 Uhr
Dortmund-Ems-Kanal
Dortmund-Ems-Kanal Foto: Günter Benning

Auf dem Dortmund-Ems-Kanals ist gestern Nachmittag gegen 1545 Uhr ein Frachtschiff in Brand geraten. Die Wasserschutzpolizei Münster meldete den Vorfall über die Kreisleitstelle der Feuerwehr . Das Schiff befand sich in Höhe des Bereichs der Telgter Straße / Bockholter Brücke.

Bei dem Schiff handelte es sich um ein Frachtschiff. Die Ladung bestand nach ersten Erkenntnissen aus Metallschrott. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand von der Brücke aus. Das Schiff befand sich in Teilen unterhalb der Brücke. Der Kfz-Verkehr auf der Telgter Straße staute sich beidseitig der Brücke.

Straßensperrungen waren bis zum Abschluss der Lösch- und Reinigungsarbeiten am Schifffahrter Damm als auch bei „Beckers-Kreuz“ (L588 / K45) eingerichtet. Das Frachtschiff legte später im Fuestruper Hafen an. Die Wasserschutzpolizei hat die Ermittlungen übernommen, heißt es abschließend in der Pressemitteilung der Kreispolizei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7586115?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Nachrichten-Ticker