Corona und Schweinepest verschärfen Krise
Preisrutsch bringt Bauern in Existenznot

Everswinkel/Münster -

Die Lage ist dramatisch: Sinkende Preise für Fleisch und Milch, eine zusammenbrechende Nachfrage nach heimischen Tieren. Die Landwirte im Münsterland stehen vor einem knallharten Winter. Von Frank Polke
Donnerstag, 19.11.2020, 16:20 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 19.11.2020, 16:20 Uhr
Landwirte aus dem ganzen Münsterland versammelten sich gestern unter anderem in Everswinkel vor dem Milchwerk.
Landwirte aus dem ganzen Münsterland versammelten sich gestern unter anderem in Everswinkel vor dem Milchwerk. Foto: Marion Fenner
Kaum noch Absatzchancen für Schweinefleisch, die grassierende Afrikanische Schweinepest – die Landwirte im Münsterland stehen vor ganz harten Monaten. Viele Höfe dürften wirtschaftlich vor dem Aus stehen. „Mit einem Preisniveau von 1,19 Euro pro Kilogramm Schweinefleisch ist ein neuer Tiefpunkt erreicht“, sagt der deutsche Bauernpräsident Joachim Rukwied.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7685221?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7685221?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F
Nachrichten-Ticker