Mo., 22.07.2019

Stadtwerke investieren in Windpark Wennerstorf Mehr Windenergie

Nachdem die alten Anlagen im Windpark Wennerstorf abgebaut wurden, sorgen jetzt zwei neue Windräder für deutlich mehr Strom.

Gronau - Mit ihrer Beteiligung an der Trianel Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG (TEE) investieren die Stadtwerke Gronau in Windturbinen der neuesten Anlagengeneration und bauen die Windenergie in ihrem Erneuerbaren-Energiemix weiter aus. Die Stadtwerke Gronau und Trianel haben den Windpark Wennerstorf in Niedersachsen erworben und in das Gemeinschaftsportfolio aufgenommen.

Mo., 22.07.2019

Survival-Lauf in den Eper Bülten Die Dinkel ist nur eines von vielen Hindernissen

Durch die Dinkel müssen die Teilnehmer des Survival-Laufs waten. Das ist aber nur eine von mehreren besonderen Herausforderungen.

Gronau - Zum vierten Mal laden der TV Westfalia Epe und die Stadtwerke Gronau am 31. August (Samstag) zum Stadtwerke-Survival-Lauf ein. Es gibt wieder drei Läufe mit Start und Ziel in den Eper Bülten.


Mo., 22.07.2019

Schöppingen Kinder informieren sich über die Arbeit der Feuerwehr

Schöppingen: Kinder informieren sich über die Arbeit der Feuerwehr

Schöppingen - Die angehenden Schulkinder des St.-Nikolaus-Kindergartens haben sich zuletzt über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr informiert.


So., 21.07.2019

Alstätter Väter übernachten mit ihren Kindern in selbst gebauten Hütten Gardinen sind das i-Tüpfelchen

Fleißig griffen die Mädchen und Jungen beim traditionellen Hüttenbau zum Hammer, um den Hütten die nötige Stabilität zu geben.

Alstätte - Auf dem Schützenfestplatz im Schmäinghook ist am Wochenende wieder Hüttenbau-Zeit gewesen: Schon von Weitem hörten die Spaziergänger und Radfahrer das motivierte Sägen und Hämmern. Von Stefan Hubbeling


So., 21.07.2019

Sommertour des SPD-Landesvorsitzenden Sebastian Hartmann informiert sich in Gronau über das Thema Wohnen

Sebastian Hartmann (l.), Landesvorsitzender der SPD, wurde auf seinem Gang durch den Stadtwesten vom Ortsvorsitzenden Norbert Ricking und weiteren SPD-Mitgliedern und Bürgern begleitet.

Gronau - Gesellschaftlichen Sprengstoff sieht Sebastian Hartmann in der Wohnungsfrage. Der SPD-Landtagsabgeordnete informierte sich im Rahmen seiner Sommertour jetzt in Gronau über das Thema. Der Sozialdemokrat hatte einige Idee parat, die Situation zu verbessern. Von Martin Borck


So., 21.07.2019

Gescher Christian Tingler regiert in Hochmoor

Gescher: Christian Tingler regiert in Hochmoor

Hochmoor. Am Sonntagmorgen hat er noch nicht geahnt, dass er die neue Throngemeinschaft stellen wird. Doch nach langem Hin und Her in der Feuerpause fasste Christian Tingler den Entschluss, den Vogel abzuschießen. Doch das Federvieh erwies sich als ziemlich zäh. Von Allgemeine Zeitung


So., 21.07.2019

Stimmungsvolle Party auf dem Nienborger Burggelände Mit Turnschuh und Rollator zur Moonlight-Musiknacht

Achim Petry und seine Band machten ein Selfie mit den Zuschauern nach ihrem Auftritt.

Nienborg - In beleuchteter Kulisse auf dem Burggelände rund um die St.-Peter-und-Paul-Kirche hat am Samstagabend die Moonlight- Musiknacht stattgefunden. Auf drei Bühnen traten Bands und Künstler auf, um die Gäste zu unterhalten. Von Sarah Vortkamp


So., 21.07.2019

Ferienspiele Schöppingen Klimatag: Kinder setzen sich mit der Natur auseinander

Die Mädchen und Jungen bauten Nistkästen und bemalten sie anschließend.

Schöppingen - 600 Euro hatten die Ferienspiele Schöppingen im vergangenen Jahr als Preisträger des Klimaschutzpreises erhalten. Das Geld ist in diesem Jahr für einen großen Klimatag im Rahmen der Ferienspiele verwendet worden.


So., 21.07.2019

Alstätte Alstätter Jugendliche segeln auf dem Ijsselmeer

Alstätte: Alstätter Jugendliche segeln auf dem Ijsselmeer

Alstätte - Auf zum Ijsselmeer. So hieß es am Samstagmorgen für 27 Jugendliche und ihre sechs Betreuer.


So., 21.07.2019

Bürger wünschen sich Pergola zurück Wahrzeichen oder Sperrriegel?

Die Ansichtskarte zeigt den Blick durch die Pergola auf die fünfstrahlige Fontäne im Stadtparkteich. Vor 50 Jahren wurde die Fontäne ausgebaut, im darauffolgenden Frühjahr auch die Pergola abgerissen.

Gronau - Wohl kein Jahrzehnt hat das Gronauer Stadtbild so radikal verändert wie die 1960er-Jahre. Neben dem gänzlichen Verlust der historischen Altstadt nahm man auch in angrenzenden Bereichen Kollateralschäden in Kauf. Hierzu zählt zweifelfrei der Verlust der mit Rosen bewachsenen Pergola, der mit einer teilweisen Neugestaltung des Stadtparks einherging. Von Eckhard Bohn


Sa., 20.07.2019

Gescher Mit dem Reitsport auf Tuchfühlung

Gescher: Mit dem Reitsport auf Tuchfühlung

Gescher. Der Zucht-, Reit- und Fahrverein (ZRFV) Gescher zählt zu den bedeutenden Vereinen der Glockenstadt und ist mit seinem Reitsportangebot und den Erfolgen der Reiter schon längst über die Ortsgrenzen hinaus bekannt. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 20.07.2019

Enschede organisiert „Tolle Woche“ Der normale Bürger steht im Mittelpunkt

Auf die Textilroute zwischen Gronau und Enschede geht es am 28. September im Rahmen der „Tollen Woche“.

Gronau/Enschede - Ja, ist denn Ende September schon Karneval? In Enschede wird am 28. September „Die tolle Woche“ eingeläutet. Mit den „tollen Tagen“ im närrischen Sinn hat die Veranstaltung allerdings nichts zu tun. Gronaus niederländische Nachbarstadt verwendet den Begriff vielmehr im Sinne von „ungewöhnlich“ oder „großartig“. Während der „tollen Woche“ (bis 6. Von Martin Borck


Sa., 20.07.2019

Gescher Angst um Astronauten gehabt

Gescher: Angst um Astronauten gehabt

Gescher. Am 20. Juli 1969, an einem Sonntag, landete um 22.17 Uhr mitteleuropäicher Sommerzeit der erste Mensch auf dem Mond. Vor 50 Jahren setzte der US-Amerikaner Neil Armstrong als erster Mensch den Fuß auf den Erd-Trabanten. Von Manuela Reher


Sa., 20.07.2019

Heike Bröcker ist eine der Ersten mit Ehrenamtskarte in Heek Musik und Ehrenamt im Mittelpunkt

Heike Bröcker vom Spielmannszug Heek gehört zu den Ersten in der Gemeinde Heek, die eine Ehrenamtskarten erhalten haben.

Heek - Heike Bröcker sitzt aufrecht am Küchentisch. Ein Lächeln huscht über ihr Gesicht, als sie sagt: „Die Musik im Spielmannszug ist einfach mein Leben.“ Und in diesem Musikleben hat wie selbstverständlich auch das Ehrenamt einen großen Platz inne. Seit nunmehr 34 Jahren schon. Von Till Goerke


Sa., 20.07.2019

50 Jahre nach Landung der Apollo 11 auf dem Erdtrabanten Der Mond – heute ein Faszinosum wie vor 50 Jahren

Raumfahrt und das Weltall faszinieren viele Menschen auch in Gronau.

Die Mondlandung vor 50 Jahren hat Eindruck gemacht. Dabei ist der Erdtrabant ja nur er allernächste Nachbar unseres Heimatplaneten. Das Universum hat viele faszinierende Überraschungen zu bieten. Von Martin Borck


Sa., 20.07.2019

29 Teams haben bei der Lauf-Challenge von Hoff durchgehalten 60 Millionen Schritte gelaufen

Sie laufen und laufen und laufen . . . Die Teilnehmer der Lauf-Challenge bei der Kür der Gewinner.      

Gronau - Da kommt so schnell keiner mit: „Robin Hood“, alias Peter Jörden und Paul Amshoff, haben bei der Lauf-Challenge, die die Firma Hoff vom 1. April bis 9. Juli ausgerufen hatte, unangefochten den erstem Preis in der Teamwertung abgeräumt. Da konnten weder „Stiftung Wadentest“ noch „Die gestiefelten Muskelkater“ mithalten. Von Christiane Nitsche


Sa., 20.07.2019

Oma-Mutter-Kind-Fahrt der Landfrauen führte in den Merfelder Bruch An die Wildpferde angepirscht

Die Gruppe aus Gronau und Epe im Merfelder Bruch. Im Hintergrund sind einige der Wildpferde zu sehen.

Gronau/Epe - Für 32 Kinder und 21 Mütter und Großmütter ging es mit dem Bus los zur jährlichen Oma-Mutter-Kind Fahrt der Landfrauen. Das erste Ziel waren die Wildpferde im Merfelder Bruch. Försterin Friederike Rövekamp erwartete die Gruppe bereits am Gatter, das als Eingang zur Wildpferdebahn dient.


Fr., 19.07.2019

Abschlussvorführung im Zirkus Merlin Kleine Stars in der Manege

Das Programm startete – im wahrsten Sinne des Wortes – mit einem Drahtseilakt.

Gronau - Die Musik hat kaum eingesetzt, da klatscht das Publikum auch schon begeistert im Rhythmus mit. Über 150 Zuschauer haben am Freitag die erste von zwei Abschlussvorführungen im Zirkus Merlin gesehen. Die kleinen Stars in der Manege waren die Töchter, Söhne oder Enkel des Publikums. Von Frank Zimmermann


Fr., 19.07.2019

Nicht genehmigtes Nutzfeuer Flächenbrand im Schwiepinghook

Alstätte - Gerade erst hatten sich die Feuerwehrkameraden am Freitagnachmittag zum Spalierstehen für ihren Löschzugführer Tobias Asbeck und seine Frau Anika aufgestellt, da mussten einige Kameraden ganz schnell zu einem Einsatz ausrücken.


Fr., 19.07.2019

Schöppingen Zeltlager startet für Kinder und Jugendliche

Schöppingen: Zeltlager startet für Kinder und Jugendliche

Eggerode - Für zwei Wochen sind am Freitagmorgen 28 Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 16 Jahren mit ihren Betreuern ins Zeltlager Eggerode aufgebrochen.


Fr., 19.07.2019

Ferienfreizeit des Jugendheims Haltestelle Das Mittelalter kennenlernen

Während ihrer Wanderungen legten die Teilnehmer der Ferienfreizeit auch mehrere Pausen ein.

Schöppingen - In frühere Zeiten versetzt haben sich jüngst 24 Kinder, Jugendliche und Begleiter des Jugendheims Haltestelle während ihrer dreitägigen Mittelrhein-Tour. Ausgangspunkt war der Loreley-Felsen. Vor allem die Geschichte des Mittelalters wurde thematisiert.


Fr., 19.07.2019

Weihbischof Dr. Hegge besucht das Betonwerk Büscher Die Natur nicht ausbeuten

Beeindruckt war Weihbischof Christoph Hegge (2.v.r.) von dem, was er im Betonwerk Büscher zu sehen und hören bekam. Beim Rundgang erläuterten Hans-Jürgen und Wolfgang Büscher sowie Thomas Overbeeke ihr Konzept von nachhaltigen Baustoffen.

Heek - Eine Predigt im Firmgottesdienst, eine E-Mail, auf die Weihbischof Dr. Christoph Hegge den Büscher-Brüdern Hans-Jürgen und Wolfgang Büscher antwortete – das gab schließlich den Anstoß zum Besuch des Kirchenmannes Christoph Hegge im wahrlich irdischen Heeker Betrieb. Von Christiane Hildebrand-Stubbe


Fr., 19.07.2019

Gescher Fußgängerin von Auto erfasst

Gescher: Fußgängerin von Auto erfasst

Gescher. Schwere Verletzungen hat eine 86 Jahre alte Fußgängerin am Freitag bei einem Unfall in Gescher erlitten. Die Frau wollte gegen 9.15 Uhr die Stadtlohner Straße in Höhe eines Zebrastreifens überqueren. Dabei erfasste sie der Pkw eines 91-Jährigen. Ein Rettungswagen brachte die Gescheranerin in ein Krankenhaus. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 19.07.2019

Ende der „BSG-Clique“? Selbst die Kinder nahmen Drogen

Dieser Motorroller wurde Ende Mai von der Feuerwehr aus dem BSG-Teich gefischt. Das Fahrzeug war gestohlen und danach in dem Teich entsorgt worden.

Gronau - Die jüngsten Mitglieder der Clique waren elf Jahre alt, die ältesten gerade im Erwachsenenalter. Und sie waren auf dem besten Weg, in einem Sumpf aus Drogen, Gewalt, Verwahrlosung und Kriminalität zu versinken. Doch in gemeinsamen Anstrengungen ist es der Polizei und dem Jugendamt offenbar gelungen, die Kinder und Jugendlichen aus der Szene herauszubekommen. Von Martin Borck


Fr., 19.07.2019

Ferienspiele auf der Oase Hör mal, wer da hämmert

Gleich am ersten Tag haben die Mädchen und Jungen Kuschelkissen gestaltet. Die haben sie fürs Gruppenfoto mitgenommen. Bei den Ferienspielen sind auch Nisthilfen entstanden (r.).

Gronau - Der ökumenische Kirchgarten Oase ist eigentliche – wie der Name schon sagt – ein Ort der Ruhe und Entspannung in der Natur. Aber am Donnerstagmorgen ist die Luft erfüllt von einem vielfachen Hämmern. Von Frank Zimmermann


Fr., 19.07.2019

Gescher „Boom-Region“ nicht berücksichtigt

Gescher (mr). Nur eine gewisse Trendwirkung und keine absolute Treffsicherheit“ misst Bürgermeister Thomas Kerkhoff der Mitteilung zu, in der es heißt, dass die Bevölkerung von Gescher bis 2040 um 4,7 Prozent schrumpfen wird. Von Manuela Reher


Folgen Sie uns auf Twitter