Mi., 12.12.2018

Gronau Live-Musik und Udo-Bilder

Heiko Packmor und Yvonne Löwen freuen sich auf viele Besucher.        

Gronau - Rund 30 Bilder von Udo Lindenberg und Otto Waalkes werden derzeit bei Antiquitäten Packmor präsentiert. Am Samstag gibt es dazu Live-Musik. „Da die Bilder zum Verkauf stehen, sind einige Exemplare mittlerweile weg, neue wieder dazu gekommen“, erklärt Inhaber Heiko Packmor. „Voraussichtlich werden wir die Bilder bis Mitte Januar präsentieren dürfen.“

Mi., 12.12.2018

Serie: Blick in die Zukunft Katholische Kirche in der Krise, aber: „Es kommt etwas Besseres“

Ein Bildausschnitt mit Symbolkraft: Die katholische Kirche – hier stellvertretend die St.-Agatha-Kirche samt Martersäule in Epe – wird untergehen, prophezeit das Ehepaar Gisela und Gregor Veer.

Epe - Die Eheleute Gisela und Gregor Veer sind gläubige Katholiken. An eine Zukunft der katholischen Kirche glauben sie allerdings nicht mehr. Persönliche Erfahrungen, aber auch der aktuelle Umgang der Kirche mit den Missbrauchsfällen hat ihnen diesen Glauben genommen. Doch sie resignieren nicht, im Gegenteil: Der Untergang der Institution macht ihnen Hoffnung auf etwas Neues, Besseres. Von Frank Zimmermann


Mi., 12.12.2018

Ehemann legt Geständnis ab Taucher der Polizei bergen Leichnam aus Teich in Heek

Ehemann legt Geständnis ab : Taucher der Polizei bergen Leichnam aus Teich in Heek

Heek - Die dreifache Mutter aus Heek wurde seit Anfang August vermisst, jetzt gibt es traurige Gewissheit: Ihr Mann hat gestanden, die 23-Jährige umgebracht zu haben. Am Dienstag wurde die Leiche aus einem Teich geborgen.


Mi., 12.12.2018

Kolpinggedenktag und Versammlung Der Kapitän braucht eine Mannschaft

Das Foto zeigt: (v.l.) Bärbel Schnieders, Christel Feldmann, Georg Kock, Willi Vortkamp, Ewald Scherping, Hermann Josef Vinahl, Detlef Hering, Hildegard Vinahl, Klaudia Kernebeck, Dieter Klümper und Gregor Veer. Es fehlt Christine Steven.

Epe - Die Eper Kolpingsfamilie feierte am Sonntag den Kolpinggedenktag. Der 4. Dezember ist Todestag Adolph Kolpings. Die Feier dieses Gedenktages am Sonntag nach dem Todestag ist ein Höhepunkt im verbandlichen Leben der Kolpingsfamilien. Im Anschluss fand die Mitgliederversammlung statt, an der – nach dem Besuch der Messe – 42 Mitglieder im Vereinslokal Meyer teilnahmen.


Mi., 12.12.2018

Gemeinde investiert sechs Millionen Euro Keine neuen Schulden

Die Gemeinde will im kommenden Jahr 6,06 Millionen Euro investieren.

Schöppingen - 6,06 Millionen Euro will die Gemeinde im kommenden investieren. In diesem Jahr waren es 7,1 Millionen Euro.


Mi., 12.12.2018

Wiederwahl der Ersten Beigeordneten Pro Bürgerschaft/Piraten kritisiert Verfahren

Gronau - Die Fraktion „Pro Bürgerschaft/Piraten“ kritisiert das Verfahren, mit dem heute die Wiederwahl der Ersten Beigeordneten Sandra Cichon über die Bühne des Rats gehen soll. Die Verantwortungsbereiche der 1. Beigeordneten hätten im Grunde laufend in der Kritik aller politischen Akteure gestanden.


Mi., 12.12.2018

Heute Ratssitzung Budgetentwurf und Wiederwahl der Beigeordneten

Gronau - Bürgermeisterin Sonja Jürgens wird am heutigen Mittwoch den Haushaltsentwurf für das Jahr 2109 in den Rat einbringen. Kämmerer Jörg Eising wird die Zahlen erläutern. Eine Aussprache ist nicht vorgesehen. Verabschiedet wird der Haushalt erst im kommenden Jahr.


Di., 11.12.2018

Defizit soll im kommenden Jahr 259 000 Euro betragen Schwarze Zahlen sind in Sicht

Die Richtung ist eindeutig: Ab 2021 will die Gemeinde wieder einen Überschuss erwirtschaften. Im kommenden Jahr wird aber noch mit einem Minus von 259 195 Euro gerechnet.

Schöppingen - Das Minus wird immer kleiner. Für das kommende Jahr geht die Gemeindeverwaltung nur noch von einem Defizit in Höhe von 259 195 Euro aus. Das sind rund 520 000 Euro weniger als noch vor einem Jahr für 2019 veranschlagt. Von Rupert Joemann


Di., 11.12.2018

Gescher Ab Herbst 2019 soll Strom fließen

Gescher: Ab Herbst 2019 soll Strom fließen

Hochmoor. Am Dienstag haben die Projektpartner des Bürgerwindprojektes Gescher mit einem symbolischen Spatenstich den offiziellen Baubeginn gefeiert. Im Rahmen des Projektes entstehen insgesamt fünf Windenergieanlagen mit einer Nennleistung von zusammen 19,1 Megawatt. Die Anlagen des Herstellers Enercon werden genug Strom erzeugen, um gut 5700 durchschnittliche Haushalte zu versorgen. Von Allgemeine Zeitung


Di., 11.12.2018

Figur von Paul Advena Finanzierung der Bronze-Skulptur ist geklärt

So könnte die Figur des Heimatdichters Paul Advena an der Mühle in Nienborg aussehen. Dann allerdings lebensgroß.

Nienborg - Die geplante Skulptur des Heimatdichters Paul Advena an der Mühle in Nienborg soll zum Teil aus Fördermitteln des Landes finanziert werden. Das restliche Geld soll vom Heimatverein sowie der Gemeinde kommen. Von Mareike Meiring


Di., 11.12.2018

Andacht an der Aussegnungshalle Lichter stehen Menschen bei

14 Kerzen zündeten die Alstätter bei der Andacht am Adventsfenster am Montag an. Mit einem hellen Spot wurde das Tor der Aussegnungshalle angestrahlt, sodass es im Dunkeln leuchtete.

Alstätte - Unter das Thema „Engel im Licht“ hat der Pfarreirat seine Andacht am Adventsfenster am Montagabend an der Aussegnungshalle gestellt. Mit einem hellen Spot wurde das künstlerisch gestaltete Tor der Halle angestrahlt, sodass es im Dunkeln leuchtete. Von Monika Haget


Di., 11.12.2018

Gronau Von Fahrbahn abgekommen

Epe - Eine leicht verletzte Autofahrerin und Sachschaden in Höhe von circa 10 300 Euro – so lautet die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag in Epe ereignet hat. Eine 23-jährige Gronauerin befuhr gegen 8.55 Uhr den Harreweg in Richtung Alstätter Straße. Auf regennasser Fahrbahn verlor sie aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen.


Di., 11.12.2018

Nach tödlichem Unfall auf der Bundesstraße 525 bei Gescher „Aktenzeichen XY“ greift Fall auf

Nach tödlichem Unfall auf der Bundesstraße 525 bei Gescher: „Aktenzeichen XY“ greift Fall auf

Gescher. Eine Unfallflucht nach tödlichem Verkehrsunfall in Gescher ist am Mittwoch (12.12.) Thema in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“. Gesucht wird ein Autofahrer, der am 19. Januar gegen 15.40 Uhr durch ein riskantes Überholmanöver auf der Bundesstraße 525 unweit der „Alten Kaiserei“ einen schweren Unfall verschuldet hatte, an dessen Folgen ein 33-jähriger Mann starb. Von Allgemeine Zeitung


Di., 11.12.2018

Sendung am Mittwochabend Dreister K+K-Coup Thema bei Aktenzeichen XY ungelöst

Das Bild einer Überwachungskamera zeigt das Tatfahrzeug.

Gronau - Der dreiste Coup war vor einem Jahr in aller Munde – am Mittwoch (12. Dezember) um 20.15 Uhr beschäftigt sich „Aktenzeichen XY ungelöst“ in einem längeren Filmbeitrag mit dem Fall. In der ZDF-Sendung wird außerdem ein zweiter Fall aus dem Kreis Borken eine Rolle spielen.


Di., 11.12.2018

Spende der Firma Büscher 1000 Euro für „Familie in Not“

Spende der Firma Büscher: 1000 Euro für „Familie in Not“

Nienborg - Eine Spende über 1000 Euro hat die Firma Büscher jetzt an Elisabeth Voß für die Hilfsorganisation „Familie in Not“ übergeben.


Di., 11.12.2018

„Experiment Grenze“: Schnupperpraktika im Nachbarland absolviert Eine angenehme Arbeitserfahrung

Christoph Gerwers und Maribel Weijers nutzten die Gelegenheit, die das Experiment Grenze bot. Stéphanie Woldringh (r.) leitete das Projekt der Euregio.

Gronau - Doch: Sie könnte sich durchaus vorstellen, künftig in Deutschland zu arbeiten, sagt Maribel Weijers. Die Niederländerin aus Zeddam studiert an der Saxion Fachhochschule Deventer „Juristische Dienstleistungen“. Absolventen dieses Studiengangs sind im Berufsleben als Berater bei juristischen Fragen tätig. Als Weijers in der Zeitung vom „Experiment Grenze“ der Euregio las, war ihr Interesse geweckt. Von Martin Borck


Di., 11.12.2018

Spendensammlungen: Wahre Wohltäter und falsche Fuffziger Siegel verschafft Sicherheit

Auch beim Spenden gilt es, aufmerksam zu sein und Wahre Wohltäter und falsche Fuffziger zu trenne.

Gronau - In der Weihnachtszeit wird zu Spenden aufgerufen: Für Flüchtlinge, Notleidende in Krisengebieten, bedürftige Kinder, für kulturelle Anliegen oder für Tier- oder Umweltschutz werden wohltätige Gaben gesammelt. Wer helfen möchte, sollte seine Spenden jedoch nicht allzu leichtgläubig verteilen.


Di., 11.12.2018

Hannelore Ottink geehrt Seit 60 Jahren im EKMD

Die Jubilare des EKMD: (vorne v.l.) Mariechen Tomm, Lydia Hagen, Hannelore Ottink, Gisela Graf, (hinten.v.l.) Monika Schwarzer, Bernhard Ridder, Eike Stachelhaus, Georg Kleine-Höötmann und der Vorsitzende Bernhard Vorrink.

Gronau - Ehrungen haben im Mittelpunkt der Adventsfeier des Evangelisch-Kirchlichen Männerdienstes (EKMD) gestanden. Für stolze 60 Jahre Mitgliedschaft ist Hannelore Ottink am Sonntag im Restaurant Driland vom Vorsitzenden Bernhard Vorrink ausgezeichnet worden.


Di., 11.12.2018

Gronau 6000 Euro als Erlös des Häckseltages

Gronau: 6000 Euro als Erlös des Häckseltages

Bei strahlendem Sonnenschein fand in diesem Jahr das zehnte Oldtimerhäckseln in der Eper Füchte statt. Die Schlepperfreunde Epe hatten am 7. Oktober dazu eingeladen. Rund 3000 Besucher kamen, um das Spektakel mitzuerleben.


Di., 11.12.2018

Mitgliederversammlung der Landesmusikakademie LMA und Künstlerdorf feiern 30. Geburtstag

Reinhard Knoll (l.), Vorsitzender des Trägervereins, und Antje Valentin, LMA-Direktorin, bedanken sich während der Mitgliedersammlung bei (r.) Raimund Pingel dem scheidenden Vorsitzenden der Gesellschaft der Freunde und Förderer..

Nienborg - Mit einer kulturellen Landpartie am 7. September wollen die Landesmusikakademie und das Künstlerdorf Schöppingen ihr 30-jähriges Bestehen feiern. Die beiden Institutionen wurden 1989 offiziell eröffnet.


Di., 11.12.2018

Gemeinschaftskonzert von Agatissimo und Ev. Posaunenchor der Erlöserkirche Das Publikum badete in Wohlklang

Der Eper Chor Agatissimo hatte den vokalen Teil bei dem Gemeinschaftskonzert.

Gronau - Ein volles Haus, zwei hoch motivierte Ensembles, großartige Stimmung – das vorweihnachtliche Gemeinschaftskonzert am Sonntag in der Ev. Stadtkirche war erneut eine runde Sache. Der Ev. Posaunenchor der Erlöserkirche hatte den Eper Chor Agatissimo eingeladen, das Konzert gemeinschaftlich zu gestalten. Die Chemie zwischen den beiden Gruppen stimmte offenbar, was sich positiv in der Darbietung niederschlug. Von Martin Borck


Mo., 10.12.2018

Veranstaltungen für 2019 Schokoladen-Konzert und multimediale Sherlock-Holmes-Lesung in der Kulturhalle

Während Christina Rommel und ihr Chocolatier den Gästen süße Köstlichkeiten servieren, wollen Sherlock Holmes und Dr. John Watson ihre Fälle lösen.

Schöppingen - Die modernisierte Kulturhalle hat die Feuertaufe als Veranstaltungshalle bestanden. Die Gemeinde hat für 2019 schon die nächsten Veranstaltungen geplant.


Mo., 10.12.2018

Nienborg Musiker zaubern „himmlische Stimmung“

Nienborg: Musiker zaubern „himmlische Stimmung“

Nienborg - Für adventliche Stimmung sorgten am Sonntag zahlreiche Musiker in der Kirche St. Peter und Paul. Zu einem gemeinsamen Konzert hatten der Kirchenchor St. Cäcilia Nienborg und der Musikverein Nienborg eingeladen.


Mo., 10.12.2018

Alleinunfall in Heek 55-Jähriger muss nach Unfall ins Krankenhaus

Alleinunfall in Heek: 55-Jähriger muss nach Unfall ins Krankenhaus

Heek - Zu einem Alleinunfall ist es am Montagmittag auf der K 45 in Heek gekommen. Ein 55-Jähriger war gegen einen Baum geprallt.


Mo., 10.12.2018

Zauberhafte Klänge Frauenchor „For Pleasure“ lädt zum Adventskonzert

Freude an der Musik zeichnet den Frauenchor „For Pleasure“ aus. Beim Adventskonzert bieten sie, unterstützt vom Orchester „Kreuz und Quer“, eine musikalische Reise, die durch Kontraste geprägt ist.

Alstätte - Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Erst eins, dann zwei, dann drei, dann ist es wieder soweit. Am Sonntag (16. Dezember) präsentiert der Frauenchor „For Pleasure“ um 17 Uhr in der St.-Mariä-Himmelfahrt-Kirche sein Adventskonzert.


Di., 11.12.2018

Gescher Spektakuläre Akrobatik und mehr

Gescher: Spektakuläre Akrobatik und mehr

Gescher. Spektakuläre Akrobatik, eingebettet in einen choreografischen Rahmen, der jeden Zuschauer im Innersten berührt – das verspricht der Chinesische Nationalcircus. Von Allgemeine Zeitung


Folgen Sie uns auf Twitter