Do., 24.09.2020

Gronau Schockanrufe durch „falsche Polizisten“

Gronau - Falsche Polizisten haben sich bei mehreren Gronauern gemeldet.

Do., 24.09.2020

Gescher Feuerwehr rettet eingeklemmte Katze

Gescher: Feuerwehr rettet eingeklemmte Katze

Gescher. Zu einem „Tier in Not“ wurde die Feuerwehr am Donnerstag gegen 8.10 Uhr gerufen. In einem Haus in der Straße Auf dem Brink war eine Katze in einem Dachfenster im 2. Obergeschoss im Fenster eingeklemmt. Die hinzugerufene Feuerwehr befreite die Katze aus dem Teleskopmast heraus aus ihrer misslichen Lage. Nach etwa 20 Minuten war dieser Einsatz beendet. Foto: FFG Von Allgemeine Zeitung


Do., 24.09.2020

Förderverein übergibt Spende Schöppinger Feuerwehrkapelle erhält Anhänger für Instrumenten-Transport

Maria Dietrich übergab an Guido Wolbeck den Schlüssel für den neuen Anhänger. Darüber freuten sich auch Dirigent Rüdiger Wolbeck (l.) und Gerd Dietrich vom Förderverein.

Schöppingen - So einen Schlüssel nimmt man gerne entgegen. Am Montagabend bekam Guido Wolbeck, Leiter der Feuerwehrkapelle, den Schlüssel für einen Autoanhänger von Maria Dietrich, Vorsitzende des Fördervereins der Feuerwehrkapelle, überreicht. Mit dabei waren Dirigent Rüdiger Wolbeck und Gerd Dietrich vom Förderverein. Von rmj


Do., 24.09.2020

Neues Interviewformat der Dragqueen auf Youtube Cassy Carrington präsentiert jede Woche neue Bettgeschichten

Die Schöppinger Künstlerin Cassy Carrington sendet ab jetzt immer montags Bettgeschichten auf ihrem Youtube-Kanal.

Schöppingen - Die Dragqueen Cassy Carrington präsentiert auf der Video-Plattform Youtube ihr neues Format „Cassys Bettgeschichten“. Dabei lädt sich die aus Schöppingen stammende Künstlerin Interviewpartner zu sich nach Hause in ihr Schlafzimmer ein. Dabei setzt Cassy Carrington auf eine Mischung aus leichter Unterhaltung und ernsteren Themen. Demnächst spricht sie mit einem bekannten Comic-Zeichner. Von Rupert Joemann


Do., 24.09.2020

Kindertheater-Saison startet am 4. Oktober Mit Tieren, Hexen und Piraten

Gronau - Die Kinder-Theater-Saison beginnt am ersten Sonntag im Oktober. Bis März finden an fünf Sonntagen jeweils ab 16 Uhr Aufführungen in zwei Jugendzentren und in der Stadtbücherei statt. Das bunt gemischte Programm ist für Kinder im Alter ab drei Jahren gedacht.


Do., 24.09.2020

Gesamtschule Gescher zählt beim Deutschen Schulpreis nicht zu den Preisträgern Glückwunsch geht nach Hannover

Gesamtschule Gescher zählt beim Deutschen Schulpreis nicht zu den Preisträgern: Glückwunsch geht nach Hannover

Gescher. Gebannt hingen die Zuschauer im Theatersaal an den Lippen von Bundeskanzlerin Angela Merkel, die via Großleinwand zu sehen war: Die erlösenden Worte „Gesamtschule Ghescher“ sprach sie nicht aus. Vielmehr ist die Otfried-Preußler-Schule in Hannover die beste Schule des Jahres 2020 – sie gewinnt den mit 100 000 Euro dotierten Deutschen Schulpreis. Von Jürgen Schroer


Mi., 23.09.2020

Besondere Anforderungen an Rathaus als Denkmal Brandschutz erhitzt die Gemüter

Der Brandschutz stellt an das unter Denkmalschutz stehende Gronauer Rathaus besondere Anforderungen.

gronau - Brand- und Denkmalschutz unter einem Hut zu bringen – das wird für die Stadt Gronau nicht ganz einfach. Es ist aber eine Voraussetzung, das Rathaus auch in Zukunft weiter nutzen zu können. Von Guido Kratzke


 

Mi., 23.09.2020

Wanderausstellung im Rahmen der Interkulturellen Wochen Von wegen „abgestempelt“

Bärbel Manfré vor ihrem Porträt.

Gronau - Vier Jahre sind keine allzu lange Zeit, will man meinen. Doch seit der Entstehung der Fotos, die aktuell im Rahmen der Interkulturellen Wochen als kleine Wanderausstellung durch die Stadt ziehen, ist viel passiert. „Abgestempelt“– so der Titel der Ausstellung, die am Montagabend im Rahmen der Interkulturellen Wochen im Haus der Begegnung eröffnet wurde. Von Christiane Nitsche


Mi., 23.09.2020

Gescheranerin Melina Kühl gründet Facebook-Gruppe „Lebensmittel-Rettung“ Gegen den Wegwerf-Wahnsinn

Gescheranerin Melina Kühl gründet Facebook-Gruppe „Lebensmittel-Rettung“: Gegen den Wegwerf-Wahnsinn

Gescher. Mit „Wegwerf-Wahnsinn“ beschreibt Melina Kühl ein Verhalten, das typisch ist für viele Verbraucher. Es geht um Lebensmittel, die irgendwann in der Tonne landen, obwohl sie noch genießbar wären. „Uns ist das Bewusstsein für Lebensmittel und deren Wert abhanden gekommen“, kritisiert die Gescheranerin. Von Jürgen Schroer


Di., 22.09.2020

46-Jährige übernimmt die Aufgabe von Melanie Rotterdam Rosa Schloss ist die neue Flüchtlingskoordinatorin in Schöppingen

Die neue Flüchtlingskoordinatorin Rosa Schloss bespricht mit einem Mann im Kulturentreff das weitere Vorgehen. Die 46-Jährige hilft ihm beim Schriftverkehr mit einer Behörde.

Schöppingen - Rosa Schloss ist seit Kurzem die neue ehrenamtliche Flüchtlingskoordinatorin in Schöppingen. Die 46-Jährige hat Melanie Rotterdam abgelöst, die aus beruflichen Gründen das Amt abgegeben hat. Schloss kam vor 31 Jahren mit ihrer Familie aus Kirgistan und weiß um die Probleme, die jemand hat, wenn er neu in einem Land ist. „Ich habe die ersten zwei Wochen nur geheult.“ Das hatte einen einfachen Grund. Von Rupert Joemann


Di., 22.09.2020

Aktionskreis Pater Beda bittet weiter um Spenden für Lebensmittelpakete „Unsere Freunde warten auf Hilfe“

Im Nordosten Brasiliens werden wieder Lebensmittelpakete an Bedürftige Familien ausgegeben.

Gronau/Bardel - Die Idee stammt noch von Pater Beda selbst – heute sind alle 33 Partnerorganisationen des Aktionskreises Pater Beda in dem großen Netzwerk Solivida – Solidarität und Leben zusammengeschlossen. Doch derzeit gibt es nicht zuletzt durch Corona Rückschläge. Sogar der Hunger kommt zurück in den Nordosten Brasiliens, wo der Aktionskreis und seine Partnerorganisationen tätig sind.


Di., 22.09.2020

Vierfachmord-Prozess Kontakt hergestellt: Acht Jahre Haft gefordert

m Almeloer Gerichtsgebäude finden die Prozesse im Zusammenhang mit dem Enscheder Vierfachmord statt.

Enschede/Almelo - Eine 43-jährige Frau aus Breda soll für acht Jahre in Haft. Sie soll den Kontakt zwischen den wegen vierfachen Mordes in Enschede Angeklagten aus Hengelo und den Waffenlieferanten hergestellt haben. Die Staatsanwaltschaft ist der Auffassung, dass sie sich der Beihilfe zum Mord schuldig gemacht hat und beantragte am Montag vorm Gericht in Almelo die Gefängnisstrafe. Von Martin Borck


Di., 22.09.2020

Fehlende Informationen und Kontrollen Wer schützt das Schutzgebiet Goorbach?

Im Bachbett wurden Stöcke über ein Rinnsal gelegt.

Gronau - Der Goorbach hat zu wenig Wasser. Dazu kommt, das zeigen Spuren, dass das Naturschutzgebiet als Hundeauslauf und Spielplatz genutzt wird. Da wird es mit den festgelegten Zielen für das Naturschutzgebiet schwierig. Von Frank Zimmermann


Di., 22.09.2020

Der trockene Sommer und die Folgen Der Goorbach als Beispiel

Der Goorbach im August nahe der Kaiserstiege. Das breite Bachbett ist weitestgehend trocken.

Gronau - Der Sommer ist zu Ende. Die Wetterfrösche sind sich einig: Er war zu trocken. Das hat auch der Goorbach wieder zu spüren bekommen. Im dritten Jahr in Folge ist das Fließgewässer komplett trockengefallen. Und auch jetzt, zum Herbstanfang, ziehen oder stehen nur einzelne Rinnsale in dem breiten Bachbett zwischen Ochtruper Straße und Kaiserstiege. Von Frank Zimmermann


Di., 22.09.2020

Heeker Feuerwehr ist im Ernstfall auf Hilfe aus Ahaus angewiesen Akku-Energie birgt Gefahr

Ein „normales“ Auto zu löschen ist für die Feuerwehr kein Problem – bei Akkus wird es ein ganzes Stück heikler.

Heek - Die Diskussionen um den Klimaschutz sind allgegenwärtig. Auch in Heek. So sind auch immer mehr E-Autos auf den Straßen unterwegs. Von Till Goerke


Di., 22.09.2020

Kreisverkehr-Baustelle wandert weiter B 70 wird acht Wochen voll gesperrt

Der Einmündungsbereich der Gronauer Straße wird neu gestaltet. Dafür wird die B 70 in diesem Bereich für voraussichtlich acht Wochen voll gesperrt.

Alstätte - Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Münsterland baut zurzeit einen neuen Kreisverkehr an der Einmündung B 70/K 17 in Alstätte.


Di., 22.09.2020

Gescher Einbruch in Einfamilienhaus

Gescher: Einbruch in Einfamilienhaus

Gescher. Einbrecher sind in ein Wohnhaus in der Bauerschaft Tungerloh-Pröbsting eingestiegen. Die Täter verschafften sich durch Einschlagen einer Terrassentür Zugang in das Gebäude. Bargeld, ein iPad und Schmuck erbeuteten die Unbekannten. Die Tat ereignete sich in der Zeit von Montag vergangener Woche, 7.45 Uhr, bis diesen Montag, 16 Uhr. Die Polizei sucht nun Zeugen. Hinweise bitte unter Tel. Von Allgemeine Zeitung


Di., 22.09.2020

Anneliese und Werner Roters feiern Diamantene Hochzeit Eggeroder Jubelpaar lernte sich bei Junggesellenfest kennen

Das Ehepaar Anneliese und Werner Roters im Jahr 2015 zu Anneliese Roters‘ 80. Geburtstag.

Eggerode - Heute vor genau 60 Jahren gaben sich Anneliese und Werner Ro­ters in der damaligen Pfarrkirche St. Marien zu Eggerode das Ja-Wort. Diesem sind sich die beiden bis heute treu geblieben. Von fry


Di., 22.09.2020

Erster gemischter Kegelclub Schöppingens legt die Kugel nach 57 Jahren aus den Händen Schöppinger Kegelclub „Allen Voraus“ war seiner Zeit voraus

Die Kegelkugel haben die Mitglieder des Kegelclubs „Allen Voraus“ nach 57 Jahren zwar aus der Hand gelegt, doch auch in Zukunft wollen die zwölf Mitglieder weiter gemeinsam aktiv bleiben.

Schöppingen - Es war eine ganz spontane Idee, als sich vor 57 Jahren einige Frauen und Männer zum Frühschoppen auf der Kegelbahn der Gaststätte Meyer trafen. Es entstand etwas völlig Neues. Von Rupert Joemann


Di., 22.09.2020

Aktionstag zum Finale von „Oma, Opa und ich“ Eine besondere Beziehung

Verena Gleis

Gronau - Großeltern und ihre Enkel im Teenageralter – diese Beziehung ist oftmals eine ganz besondere. Deshalb hat das Kulturbüro Gronau mit dem Projekt „Oma, Opa und ich“ Jugendliche eingeladen, sich künstlerisch mit ihrer Beziehung zu ihren Großeltern auseinanderzusetzen. Dabei sind in den letzten Wochen viele Kunstwerke entstanden.


Di., 22.09.2020

Bürgerbusverein Gronau sucht ehrenamtliche Fahrer Bürger fahren für Bürger

Mit viel Freude versieht Fahrer Klaus-Dieter Fleuth seinen ehrenamtlichen Dienst. Er gehört seit Anfang 2016 zu den Gründungsmitgliedern des Bürgerbusvereins und ist immer noch mit großem Engagement dabei.

Gronau - Der Bürgerbus Gronau ist mittlerweile ein fester Bestandteil des öffentlichen Personennahverkehrs und ergänzt das reguläre Bus- und Bahnangebot. In Gronau existiert dazu – wie in vielen anderen Städten und Gemeinden auch – ein Bürgerbusverein, in dem ehrenamtliche Mitglieder diesen Bus nach genauem Fahrplan fahren und einsetzen. Von Hans Dieter Meyer


Di., 22.09.2020

Deutscher Schulpreis 2020: Gesamtschule Gescher fiebert der Preisverleihung am Mittwoch entgegen „Spannungskurve geht nach oben“

Deutscher Schulpreis 2020: Gesamtschule Gescher fiebert der Preisverleihung am Mittwoch entgegen: „Spannungskurve geht nach oben“

Gescher. Am morgigen Mittwoch steht der ganze Tag an der Gesamtschule im Zeichen des Deutschen Schulpreises. Die Gescheraner haben es ins große Finale geschafft und sind gespannt, wie sie bei diesem renommierten Wettbewerb abschneiden. 15 Top-Schulen aus ganz Deutschland sind noch im Rennen und erfahren im Rahmen einer Online-Veranstaltung, wer die sechs Preisträger sind. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 21.09.2020

Auf den Philippinen soll ein Produktions- und Ausbildungszentrum für Bambusverarbeitung entstehen Projekt Gabentisch

Hendrik Alsmann und Marc Behrendt mit dem Modell des Ausbildungs- und Produktionszentrums.

Gronau - Byanyas heißt übersetzt „Gabentisch“ – und das ist ein treffender Name für das Projekt, das Hendrik Alsmann gemeinsam mit Partnern auf der philippinischen Insel Palawan verwirklichen will. Finanziell unterstützt wird er dabei unter anderem von der Ilse und Johann Hoff-Stiftung. Von Martin Borck


Mo., 21.09.2020

Für die Christdemokraten ist das schlechte Wahlergebnis erklärbar Schöppinger CDU will Junge Union wieder ins Leben rufen

Nicht zufrieden waren die CDU-Mitglieder am Wahlsonntag mit dem Ausgang der Kommunalwahl

Schöppingen - Helmut Möllenkotte, Holger Benölken und Julia Roters wollen nichts beschönigen: Die CDU ist in Schöppingen bei der Kommunalwahl Wahlverlierer gewesen. Doch ganz so negativ sehen die Drei das Ergebnis nicht. Für sie ist das Resultat erklärbar. Von rmj


Mo., 21.09.2020

Linco GmbH zieht aus Altenberge ins Industriegebiet „Am Berge“ Unternehmen will in Gronau wachsen

Linco-Geschäftsführer Matthias Wellmann, Unternehmensgründer Dieter Szittnick und Katharina Vater, Geschäftsführerin der Gronauer Wirtschaftsförderungsgellschaft (von links).

Gronau - Die Linco Textilvertrieb GmbH aus Altenberge zieht von Altenberge nach Gronau in das wachsende Gewerbegebiet „Am Berge – Einstein-Ring“ und vergrößert sich am neuen Standort mit der Verwaltung und der Lagerung deutlich gegenüber dem bisherigen Standort.


Mo., 21.09.2020

Karnevalssession 2020/21 wird seitens des BAK abgesagt Fünfte Jahreszeit fällt aus

Beim Büttabend des Jugendkarneval Epe im Januar (Foto) war die Welt der Tollitäten aus Gronauer und befreundeten Karnevalsvereinen noch in Ordnung. Doch Corona vereitelt auch hier die Freude am Schunkeln, Singen und Feiern.

Gronau - In der Karnevalssession 2020/21 wird es keine Großveranstaltungen unter der Organisation oder Schirmherrschaft des Bürgerausschusses Karneval Gronau und Epe (BAK) geben. Das hat der Vorstand in seiner Sitzung am Donnerstag einstimmig beschlossen.


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.