Fr., 30.10.2020

Annegret Heijnk ist stellvertretende Fraktionsvorsitzende / Premiere für Christopoh Ibing UWG schickt zwei Alstätter in den Rat

Für Alstätte und seine Einwohner wollen sich die UWG-Mitglieder Annegret Heijnk und Christoph Ibing ab kommenden Mittwoch im neuen Stadtrat engagieren.

Alstätte - Mit gleich zwei Alstättern zieht die UWG am Mittwoch (4. November) in den neuen Stadtrat ein. Es ist das Resultat der traditionell guten Ergebnisse der Unabhängigen Wählergemeinschaft bei den Kommunalwahlen. Von Rupert Joemann

Do., 29.10.2020

Letzte Ratssitzung der ablaufenden Wahlperiode in Ahaus Mehr als 300 Jahre Ratserfahrung geehrt

Andreas Dönnebrink (SPD) wurde sogar für mehr als 35 Jahre im Ahauser Rat geehrt.

Ahaus - Am Dienstagabend traf sich zum 68. und letzten Mal der Stadtrat in der Zusammensetzung der vergangenen Ratsperiode.


Do., 29.10.2020

Caritas will die Senioren in ihren Einrichtungen möglichst nicht isolieren Besuchsverbote hinterlassen Spuren

Matthias Wittland

Ahaus - Die neue Nationale Teststrategie soll seit dem 15. Oktober Bewohner von Pflegeheimen und Mitarbeiter im Gesundheitswesen besser vor dem Coronavirus schützen. Doch wie genau die Umsetzung der Teststrategie aussieht, darüber gibt es noch viele Unklarheiten.


Fr., 23.10.2020

„Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen“ VfB-Fußballer spielen bis auf weiteres ohne Zuschauer

Alstätte - Der Vorstand des VfB Alstätte hat entschieden die Heimspiele ab dem kommenden Sonntag (25. Oktober) unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden zu lassen.


Di., 20.10.2020

Polizei und Stadt warnen Radfahrer mit Sprühkreide Mit Graffiti gegen Geisterradler in Ahaus

Mit Schablone und Sprühkreide bringt Andreas Rudde den Warnhinweis an.

Ahaus - Die Polizei und die Stadt Ahaus nutzen jetzt Graffiti, um Falschfahrer zu warnen – und zwar die Geisterfahrer unter den Rad- und Pedelecfahrern auf den Straßen.


Mo., 12.10.2020

Hannah Krause vom Alstätter Malerbetrieb Witte ist die landesbeste Auszubildende Drei Frauen führen Ausbildungsjahrgang der Maler- und Lackierer an

Die Auszubildenden der Maler- und Lackierer-Innung Ahaus sind in Alstätte freigesprochen worden. Mit ihnen freuten sich auch die Ehrengäste.

Alstätte - Nur drei Punkte haben Hannah Krause von der Höchstmarke gefehlt. Mit ihren herausragenden 97 Punkten war die Wessumerin aber die Jahrgangsbeste der Maler- und Lackierer-Innung Ahaus. Am Freitag ist die 21-Jährige wie weitere 16 Auszubildende in der Gaststätte Franke offiziell freigesprochen worden. Von Rupert Joemann


So., 11.10.2020

Karl-Heinz Höpers Blick auf die Corona-Zeit Zwischen Düsternis und Hoffnung

Karl-Heinz Höper und seine Grenzland-Musikanten treten am 31. Oktober in der Ahauser Stadthalle auf.

Alstätte - Karl-Heinz Höper ist Berufsmusiker. Doch die Corona-Pandemie behindert den Alstätter ganz wesentlich an der Ausübung seines Berufs. Trotzdem sieht er die aktuelle Situation nicht nur negativ. Von Johannes Schmittmann


Fr., 09.10.2020

Nikolausverein stellt verändertes Konzept vor Aus dem Umzug wird ein Empfang

In diesem Jahr fällt die herzliche Begrüßung der Mädchen und Jungen durch den Nikolaus beim Umzug am 5. Dezember aus. Dafür ist ein Empfang an der neuen Turnhalle geplant.

Alstätte - Corona breitet sich weiter aus. Der Nikolaus kommt – Stand heute – trotzdem nach Alstätte. Allerdings ist einiges anders als sonst. Von Rupert Joemann


So., 04.10.2020

Parkgebühren online zahlten „Handyparken“ ist jetzt auch in Ahaus möglich

Michael Gerling (Fachbereichsleitung Sicherheit und Ordnung), Hans-Georg Althoff und Ralf Rohling

Ahaus - In Ahaus können Autofahrerinnen und Autofahrer ihre Parkgebühren seit dem 1. Oktober auch per Mobiltelefon zahlen. Die Parkscheinautomaten bleiben parallel in Betrieb. Dort finden sich ab sofort Informationen mit Anleitungen für die ersten Schritte zum „Handyparken“. Von Tobias Kleinemeier


 

Do., 01.10.2020

Schüler und Lehrer werden getestet Zwei Corona-Infektionen an der Anne-Frank-Realschule Ahaus

Bei einigen Schülern und Lehrern der Anne-Frank-Realschule Ahaus werden am Donnerstagnachmittag Corona-Test vorgenommen.

Ahaus - An der Anne-Frank-Realschule (AFR) gibt es zwei nachgewiesene Corona-Infektionen. Das teilte die Stadt am später Donnerstagvormittag mit.


Mi., 30.09.2020

Anmeldung bis spätestens drei Tage vorher beim Ordnungsamt erforderlich Schlagabraum darf ab Oktober verbrannt werden

In den Außenbereichen darf Gehölzschnitt ab heute verbrannt werden. Allerdings sollte vorher geprüft werden, ob der Abraum nicht anders besser verwendet werden könnte.

Ahaus - Für das Verbrennen pflanzlicher Abfälle, das so genannte „Abbrennen von Schlagabraum“, welches unter Beachtung bestimmter Sicherheitsauflagen und innerhalb eines bestimmten Zeitraums möglich ist, gibt es neue Auflagen.


Mo., 28.09.2020

Clemens Bittlinger stellt neues Album in Alstätte vor Menschen verschleudern ihre kostbare Zeit mit Nichtigkeiten

14 neue Songs hat Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger aufgenommen.

Alstätte - Der evangelische Pfarrer, Liedermacher und Buchautor Clemens Bittlinger tritt am 14. November (Samstag) um 19 Uhr in der Kirche St.-Mariä-Himmelfahrt auf. Dabei stellt er sein neues Album „Bleibe in Verbindung“ vor. Musikalisch begleitet wird er vom Pianisten und Keyboarder David Plüss und vom Multiinstrumentalisten David Kandert.


Fr., 25.09.2020

Wenn die Türen des Alstätter Freibads für Besucher geschlossen sind, legt der Förderverein richtig los Arbeit beginnt in der Pause

Alfons ter Huurne, Thomas Busch

Alstätte - Nach der Freibadsaison ist vor der Freibadsaison – jedenfalls für die Mitglieder des Fördervereins Freibad Alstätte. Von Bernd Schäfer


Di., 22.09.2020

Kreisverkehr-Baustelle wandert weiter B 70 wird acht Wochen voll gesperrt

Der Einmündungsbereich der Gronauer Straße wird neu gestaltet. Dafür wird die B 70 in diesem Bereich für voraussichtlich acht Wochen voll gesperrt.

Alstätte - Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Münsterland baut zurzeit einen neuen Kreisverkehr an der Einmündung B 70/K 17 in Alstätte.


Fr., 18.09.2020

Mani Beckmann alias Tom Finnek bringt neuen Roman „Rauchland“ heraus Spannendes Lokalkolorit

Mani Beckmann hat unter dem Pseudonym Tom Finnek einen weiteren Kriminalroman mit Westmünsterland-Bezug veröffentlicht.

Alstätte - O, schaurig ist‘s übers Moor zu gehen . . . Nicht nur zu Annette von Droste-Hülshoffs Zeiten löste das Venn Ängste aus. Erst recht im Dunkeln.


Di., 15.09.2020

Kinderfrühlingsfest Alstätter Ristorante Mama Livia spendet 2240 Euro

Kinderfrühlingsfest : Alstätter Ristorante Mama Livia spendet 2240 Euro

Alstätte - Das Jugendorchester Kreuz und Quer, die Alstätter Regenbogenkinder und die Chorwürmer aus Graes haben sich am Freitag über eine Spende von jeweils 746,66 Euro gefreut.


So., 13.09.2020

75,7 Prozent der Alstätter stimmen für Bürgermeisterin Karola Voß SPD holt weniger als fünf Prozent

m Heimathaus Högers Haus hatten die Organisatoren eigens ein coron-konformes Einbahnstraßensystem eingerichtet.

Ahaus/Alstätte - Die Alstätter haben sowohl bei der Rats- als auch bei der Bürgermeisterwahl im Trend der gesamten Stadt Ahaus gestimmt. Bürgermeisterin Karola Voß wurde mit einer deutlichen Mehrheit in ihrem Amt bestätigt. Von Bernd Schäfer


Mi., 09.09.2020

Familie Floris aus Alstätte gehört zu den ersten, die von Covid-19 betroffen war Mit Corona durch die Hölle

Stephan Floris war ein gesunder, sportlicher, 53-jähriger Mann – bis Covid-19 ihn trotzdem umhaute.

Alstätte - Die Mitglieder der Familie Floris aus Alstätte haben in den vergangenen sechs Monaten eine Menge durchgemacht. Sie waren Anfang März die ersten Ahauser, bei denen das Coronavirus festgestellt wurde. Von Anne Winter-Weckenbrock


Mo., 07.09.2020

100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Alstätte Glückwünsche von der Stadtspitze

Dirk Honekamp (stv. Leiter der Feuerwehr), Stefan Ellerkamp (stv. Löschzugführer Alstätte), Tobias Asbeck (Löschzugführer Alstätte), Martin Schwiep (Löschzug Alstätte), Stefan Lösing (Löschzug Alstätte), Berthold Büter (Leiter der Feuerwehr) und Alfons ter Huurne (Löschzug Alstätte, v.l.) nahmen die Glückwünsche von Karola Voß und Hans-Georg Althoff (r.) entgegen.

Alstätte - Der Löschzug Alstätte wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Groß gefeiert werden darf allerdings nicht.


Mo., 07.09.2020

Glaubensgespräche mit Pfarrer Jürgens Relevanz von Glaube und Kirche

Pfarrer Stefan Jürgens

Ahaus/Ottenstein/Alstätte - Erst kürzlich hat Pfarrer Stefan Jürgens mit deutlichen Worten in Richtung AfD auf sich aufmerksam gemacht. Jetzt lädt er zu Glaubensgesprächen ein, in denen es um die Relevanz von Glaube und Kirche geht.


Mi., 02.09.2020

Pfarrer von St. Mariä Himmelfahrt findet klare Worte zur AfD Wer nicht helfen will, ist ein Unmensch

Pfarrer Stefan Jürgens beurteilt die Ziele der AfD als eindeutig unchristlich.

Ahaus - Wenn die Ahauser am 13. September bei der Kommunalwahl ihre Kreuzchen auf den Wahlscheinen setzen, können sie theoretisch in fünf Wahlbezirken auch Kandidaten der AfD wählen. Von tgo


Do., 27.08.2020

Einspruch zurückgezogen Angeklagter vor Gericht „schwer genervt“

Einspruch zurückgezogen: Angeklagter vor Gericht „schwer genervt“

Ahaus/Heek - Schwer genervt von einem Prozess am Amtsgericht zeigte sich am Dienstag ein 31-jähriger Ahauser. Er zog seinen Einspruch schließlich zurück. Seine Zeit sei kostbar. Von Stephan Rape


Mi., 26.08.2020

Annette und Christian Woortmann probieren „Landvergnügen“ auf dem Hof Bredeck-Bakker Camping mitten im Ort

Camping mitten in Alstätte: Annette und Christian Woortmann waren mit Hund Mini für 24 Stunden zu Gast auf dem Stellplatz am Gasthof Bredeck-Bakker.

Alstätte - Im Rahmen der Aktion Landvergnügen können sich Gäste 24 Stunden lang auf dem Hof Bredeck-Bakker in Alstätte aufhalten. Annette und Christian Woortmann aus Ostfriesland haben das ausprobiert. Von Bastian Becker


1 - 25 von 1639 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.