Alstätte
Schönste Strohpuppe wird prämiert

Donnerstag, 05.05.2011, 18:05 Uhr

ahaus-alstätte - Auf der regionalen Wirtschaftsmesse „pro Karpaten “ war auch die Katholischen Landjugendbewegungen ( KLJB ) vertreten. Dabei verzeichnete die KLJB ein überaus positives Ergebnis als Aussteller: Die Landjugend meldet einige Tausend Besucher an ihrem Stand, für die sie neben einem Landwirtschaftsquiz und professionellem Kühemelken auch eine Abstimmung für die „schönste Strohpuppe des Kreises Borken “ parat hielt.

Der Strohpuppen-Wettbewerb war im Rahmen der „pro Karpaten“ entstanden: Gemeinsam mit dem Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband organisierte die KLJB im Bistum Münster den Wettbewerb unter dem Motto „Arbeiten mit Leidenschaft“. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Mehrere landwirtschaftliche Motive wie Kühe, Windmühlen, Trecker oder Mähdrescher zierten in den vergangenen Wochen das Landschaftsbild im Kreis Borken.

Die Mitglieder von 15 Ortsgruppen hatten die Puppen in mühevoller Arbeit gebaut.

» Für welche Strohpuppe sich die Arbeit besonders gelohnt hat, wurde durch eine Online-Abstimmung beim Lokalradio und durch die Besucher des KLJB-Messe­stands entschieden. Die siegreiche Ortsgruppe wird am morgigen Samstag (7. Mai) auf der Preview-Party im Rahmen des Musikzeltfestivals „Karpaten Rocker und Freunde“ verkündet. Alle KLJB-Mitglieder ab 18 Jahren sind herzlich zur großen Sause eingeladen. Die Landjugend verspricht ihren Mitgliedern ab 20.30 Uhr ein abwechslungsreiches Programm.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/129133?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F696644%2F696662%2F
Nachrichten-Ticker