Gemeinschaftskonzert
Jung trifft Alt im Musikantenstadl

Ahaus-Alstätte/Graes -

Dass gut gemachte Blas- und Volksmusik auch junge Leute begeistern können, ist nicht neu. Dass Nachwuchs und Erfahrung auf Augenhöhe miteinander umgehen können, bewies eindrucksvoll der Musikverein Alstätte mit den „Alten Kameraden“ und „Next Generation“ beim Konzert „Jung trifft Alt“.

Dienstag, 03.03.2015, 08:03 Uhr

Die „Alten Kameraden“ schlossen sich mit „Next Generation“ zusammen. Daniela Terstriep und Nicola Gerwing sangen zudem als Duo einige Polkas.
Die „Alten Kameraden“ schlossen sich mit „Next Generation“ zusammen. Daniela Terstriep und Nicola Gerwing sangen zudem als Duo einige Polkas. Foto: Christiane Nitsche

Experiment gelungen: Beim Auftaktkonzert des Musikvereins zum Jahr seines 125-jährigen Bestehens bekamen Liebhaber moderner Blasmusik ebenso etwas geboten, wie Freunde böhmischer Weisen im Stil von Ernst Mosch & Co. Auch Musikantenstadl-Fans dürften auf ihre Kosten gekommen sein, denn die Unterhaltung kam nicht zu kurz.

Da gaben etwa die Schwestern Daniela Ter­striep und Nicola Gewing ihr Debüt als Gesangsduo im Stil von Maria und Margot Hellwig und animierten den Saal mit Polkas wie „Grüß Gott, Ihr Freunde“ und Walzertiteln wie „Rosen im Wind“ zum Schunkeln. Den böhmischen Weisen der „Alten Kameraden“ verliehen sie so einen optischen wie musikalischen Farbtupfer.

Jochen Popp und sein Enkel Falko gaben ein Solo auf einem selbst konstruiertem Weinflaschen-Glockenspiel, und der erst fünfjährige Simon Gewing schlug beim „ Bumstaratata “ die große Pauke, die ihn um Haupteslänge überragte, mit der Kraft und Souveränität eines alten Hasen. Einen Nachfolger für Andy Borg hätten die Alstätter ebenfalls zu bieten: Hendrik Franke moderierte den Auftritt der „Next Generation“, als wäre er nicht erst zwölf Jahre alt, und in perfektem Englisch.

Das brauchte er, denn die Nachwuchscombo des Musikvereins geht unter Dirigent Ben Cruiming moderne Wege – Filmmusik, Disco-Medley, „Best of Beatles “ und sogar „Thriller“ von Michael Jackson. Dank der gut aufgestellten Rhythmus-Sektion und Cruimings Dirigat klappte das hervorragend, auch wenn etwa die Hälfte der jungen Musiker noch in der Ausbildung ist. „Wenn die die goldene Prüfung haben, dürfen sie bei uns mitspielen“, scherzte Alte-Kameraden-Dirigent Willi Ellerkamp.

Gemeinschaftskonzert der „Alten Kameraden“ und „Next Generation“

1/69
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
  • Zu Blasmusik von Jung („Next Generation“) und Alt („Alte Kameraden“) schunkelte das begeisterte Publikum in Graes. Foto: Christiane Nitsche
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3110224?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F4848702%2F4848712%2F
Die Römer sind auf dem Vormarsch
Angriff!Grimmig gucken können die Freizeit-Legionäre Ralf Koritko, Carsten Kraft und Niels-Benjamin Hahn (v.l.) schon. Wilfried Gerharz Wilfried Gerharz
Nachrichten-Ticker