Spende der KAB St. Josef
„Geld an der richtigen Stelle“

Ahaus-Alstätte -

Eine Spende haben Maria Barton und Gisela Egbringhoff von der KAB St. Josef an die Leiterin des Elisabeth Hospizes in Stadtlohn, Rieke Liesmann, übergeben.

Samstag, 14.03.2015, 07:03 Uhr

300 Euro fürs Hospiz: Maria Barton (l.) und Gisela Egbringhoff (r.) von der KAB St. Josef übergaben eine Spende an Rieke Liesmann.
300 Euro fürs Hospiz: Maria Barton (l.) und Gisela Egbringhoff (r.) von der KAB St. Josef übergaben eine Spende an Rieke Liesmann. Foto: Haget

Die KAB hatte am Sandhasensonntag einen Dekoartikel-Flohmarkt organisiert. Trotz des schlechten Wetters kam ein Betrag von 236,60 Euro zusammen, der von der KAB auf 300 Euro aufgestockt wurde.

Rieke Liesmann dankte für die Spende und berichtete eindrucksvoll von ihrer Arbeit. Zehn Menschen mit begrenzter Lebenserwartung, deren Krankheit nicht mehr zu heilen ist, können im Hospiz Aufnahme finden. Die Pflegekräfte arbeiten mit vielen anderen im Team zusammen, etwa mit Palliativmedizinern, Psychologen und Schmerztherapeuten.

Im Gespräch war zu spüren, dass die Leiterin mit viel Herz und Liebe ihre Arbeit versieht. Die KAB-Frauen sind überzeugt, dass sie das Geld zur richtigen Stelle gebracht haben und teilen mit, dass der Flohmarkt 2016 wiederholt wird.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3132778?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F4848702%2F4848712%2F
Nachrichten-Ticker