Adventsmarkt mit wunderbarer Atmosphäre
Mit Herzblut bei der Sache

Alstätte -

Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Dagmar Rundmund-Banken, Vorsitzende des Gewerbevereins, bekam am Sonntag das Lächeln nicht mehr aus dem Gesicht: „Es war einfach sensationell, die Stimmung passte – alles passte!“ gab sie sich beinahe euphorisch. „Die Besucher merken, dass die Händler nicht in erster Linie gewinnorientiert arbeiten, sondern dass sie mit ganz viel Herzblut bei der Sache sind, das macht unseren Markt so einzigartig“, sagte sie. Ganz besonders möchte sie den Anwohnern für ihr Verständnis danken, das sie dem Markt entgegenbringen.

Sonntag, 27.11.2016, 20:11 Uhr

Eine wunderbare Atmosphäre herrschte im Alstätte Ortskern rund um die Kirche.
Eine wunderbare Atmosphäre herrschte im Alstätte Ortskern rund um die Kirche. Foto: Monika Haget

Die Besucher, die auch aus entfernten Orten ins Grenzdorf strömten, zeigten sich angetan vom heimeligen Flair. Zwei

Frauen waren eigens aus Ramsdorf angereist, um den Alstätter Markt in Augenschein zu nehmen. „Es ist so gemütlich hier, und er bietet alles was wir uns wünschen. Im nächsten Jahr kommen wir mit unserem ganzen Club hierher“, versprachen sie. Ein Ehepaar aus Epe meinte am Donnerstag: „Wir waren heute hier, um in Ruhe zu schauen, morgen kommen wir mit unserem Stammtisch und am Samstag mit den Nachbarn.“

Schauen und stöbern konnte man an über 50 Ständen. Zu einem beliebten Anziehungspunkt hat sich die Hütte von Antonia Breuers entwickelt. Sie bietet selbst gestrickte Mützen in allen Größen an, für Kinder gern mit Ohren oder Gesichtern. Bereits im Januar beginnt sie mit der Ar

beit, um zum Adventsmarkt ein umfangreiches Angebot präsentieren zu können. Den Erlös gibt sie zu hundert Prozent an den Verein „Herzenswünsche“ weiter. Am Freitag hatten Marco, Frank und Fabian Dienst in der Hütte. Antonia Breuers hatte ihnen originelle Batman-Mützen gestrickt, die für viel Spaß bei den Besuchern sorgten. Am Abend wurden auch diese für den guten Zweck verkauft.

Ein echter Hingucker waren die lebensecht gemalten Bilder von Dishad Kababchi. Der Iraker ist erst vor kurzem mit einem Flüchtlingstreck nach Deutschland gekommen. In seiner Heimat hatte er ein eigenes Atelier und verkaufte dort auch seine Exponate. Vom Treck malte er ein sehr ausdrucksstarkes Bild, das berührte. In der kurzen Zeit, die er in Alstätte lebt, schuf er bereits viele Gemälde, die die Umgebung zeigen, wie die Haarmühle und die Alstätter Pfarrkirche. Meist malt er nach Fotovorlagen, gern nimmt er Aufträge entgegen (artdlshad.70@gmail.com).

Gut besucht war wieder der Stand des Jugendwerkes. Für liebe Menschen konnte man dort Post vom Christkind bestellen. Birgit Berning aus Ahaus gab gleich vier Briefe in Auftrag, für die Kinder und Enkel. Sie erzählte, dass ihre Tochter im letzten Jahr ein freiwilliges soziales Jahr in Australien gemacht habe. Auch dorthin sei die Christkindpost geschickt worden, zusammen mit einem Foto vom Ahauser Schloss. „Das war so liebevoll gemacht“, sagte Birgit Berning, „meine Tochter hat sich sehr darüber gefreut. Die Christkindpost ist eine ganz tolle Sache, da geht einem das Herz auf.“

Bei vielen weiteren Gelegenheiten ging einem das Herz auf an diesem Adventsmarktwochenende: Wenn der Männerchor Bass und Bässer an ihrem Stand spontan ein Lied anstimmte, beim Genuss der zarten Crepes vom Stand der Musikgruppe „Kreuz und Quer“, beim Probieren der Liköre vom Katharinenstift, beim Betrachten der handgearbeiteten Sachen der Messdiener, bei den vielen musikalischen Darbietungen auf der großen Bühne und nicht zuletzt beim Anblick der leuchtenden Kinderaugen auf dem Karussell oder auf dem kleinen Holzpferd.

Adventsmarkt in Alstätte

1/42
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
  • Dass Alstätter Gewerbetreibende, Vereine und Verbände gut zusammenarbeiten, hat sich wieder einmal am Wochenende gezeigt. Gemeinsam hatten sie den Adventsmarkt rund um die Kirche auf die Beine gestellt. Ergebnis: zufriedene Händler und ein bestens gelauntes Publikum. Foto: Monika Haget
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4463089?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F4848689%2F4848691%2F
Nachrichten-Ticker