Alstätte
Sperrmüll wird abgeholt

Alstätte -

Die Stadt Ahaus entsorgt wieder gebührenfrei den ohne Voranmeldung bereitgestellten Sperrmüll. In den beiden Alstätter Abfuhrbezirken erfolgt das Abholen am Donnerstag (12. April) im Bezirk 4 und am 18. April (Mittwoch) im Bezirk 8.

Freitag, 06.04.2018, 19:04 Uhr

Der Sperrmüll wird gebührenfrei abgeholt.
Der Sperrmüll wird gebührenfrei abgeholt. Foto: Norbert Försterling/dpa

Zum Sperrmüll gehören Abfälle von Wohngrundstücken, die wegen ihrer Größe oder ihres Umfangs nicht über die Restmüllgefäße entsorgt werden können (klassischer Hausrat – jedoch keine vollständigen Haushaltsauflösungen).

Die Stadt weist darauf hin, dass der zu entsorgende Sperrmüll frühestens am Abend vor dem Abholtermin an die Straße gestellt werden darf. Um eine übermäßige Beanspruchung des Verkehrsraums durch Sperrmüll zu verhindern und eine übermäßige Störung durch Sperrmüllsammler zu vermeiden, sollte das Sperrgut erst am Abholtag bis 6 Uhr bereit gestellt werden, heißt es in einer Mitteilung der Verwaltung.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5640342?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
„Pop kann großen Einfluss nehmen“
In manchen Liedern sind die politischen Botschaften eindeutig, beispielsweise im Punk. Im Schlager wie von Helene Fischer hingegen eher unterschwellig, sagt Dr. Kerstin Wilhelms vom Germanistischen Institut der WWU.
Nachrichten-Ticker