Reisevereinigung Hamaland
Hermann Hörst und Marcel Horneman gewinnen RV-Meisterschaft

Alstätte/Epe -

Zwischen dem 80-jährigen Alstätter Hermann Hörst und dem 39-jährigen Eperaner Marcel Horneman liegen zwar gut 40 Lebensjahre, dennoch bilden sie eine Schlaggemeinschaft. Und das mit viel Erfolg.

Mittwoch, 01.08.2018, 06:00 Uhr

Über die gewonnene Alttier-Meisterschaft in der Reisevereinigung Hamaland freuen sich Hermann Hörst (l.), Marcel Horneman (r.) und der achtjährige Bennet Horneman.
Über die gewonnene Alttier-Meisterschaft in der Reisevereinigung Hamaland freuen sich Hermann Hörst (l.), Marcel Horneman (r.) und der achtjährige Bennet Horneman. Foto: Rupert Joemann

Die Ansage ist klar. „So lange Hermann Tauben hält, bleibe ich bei Hörst“, sagt Marcel Horneman . Zwischen dem 80-jährigen Alstätter Hermann Hörst und dem 39-jährigen Eperaner Marcel Horneman liegen zwar gut 40 Lebensjahre, dennoch „hat es von Anfang an gepasst“, so Horneman. Der diesjährige Sieg in der Alttier-Meisterschaft der Reisevereinigung Hamaland gibt ihm recht.

Seit 2002 bilden die beiden eine Schlaggemeinschaft. Hermann Hörst war krank und seine Frau fragte damals den jungen Marcel Horneman, ob er die Brieftauben nicht für zwei Wochen versorgen könne. Er konnte.

Die beiden Brieftaubenliebhaber kennen sich aber schon viel länger. Hörst unterstützte Marcel Horneman schon, als der noch Jugendlicher war. So besorgte Hörst ihm zum Beispiel Eier für den Schlag.

Die Laufbahn als Brieftaubenzüchter begann Marcel Horneman nach eigener Aussage als Wilddieb. „Wir haben als Jugendliche an der alten Ziegelei Stadttauben gefangen und einfach gehalten“, erinnert sich der 39-Jährige.

Bereits 1952 fing Hermann Hörst als Taubenzüchter an. Schon sein Vater hatte Tauben gehalten. Es waren damals andere Zeiten. So marschierte Hermann Hörst 1959 noch mit einer Täubin auf der Schulter in die Kneipe. „Die war super auf der Reise geflogen“, erinnert sich der Alstätter noch an das Weibchen. Hermann Hörst hatte schon immer ein Händchen für Vögel. „Ich habe selbst Dohlen und Ringeltauben zahm gemacht“, sagt Hörst schmunzelnd.

Nachdem er von 1960 bis 1990 mit dem Hobby ausgesetzt hatte, „habe ich mich von meinem Bruder wieder verrückt machen lassen“. Gleich im darauffolgenden Jahr gewann Hermann Hörst die RV-Meisterschaft und holte sich vier Tagessiege.

In diesem Jahr waren es zwei erste Konkurse. Besonders stolz ist Hermann Hörst auf das Weibchen mit der Nummer 109. Es wurde bestes Weibchen im gesamten Regionalverband mit über 300 Züchtern. In sämtlichen 13 Flügen holte 109 einen Preis. Beim Nationalflug mit drei Regionalverbänden und über 10 000 Tieren landete eine Taube als elftbestes Weibchen in der Gesamtwertung auf dem Schlag an der Haaksbergener Straße.

Marcel Horneman und Hermann Hörst setzen sowieso ganz auf Weibchen. „Die sind anspruchsloser“, begründet Horneman die Entscheidung. Männliche Tiere, die Vögel, schicken die beiden überhaupt nicht.

Konsequent sind sie auch bei der Aufgabenverteilung. Hermann Hörst übernimmt die Reise, Marcel Horneman die Zucht. Während der Eperaner von montags bis donnerstags beruflich auf Montage ist, trainiert Rentner Hörst die Brieftauben. Die Zuchttiere hält der 39-Jährige bei sich in Epe , nur die Reisetauben kommen nach Alstätte. So ergänzen sich beide. Da stören auch die zwölf Kilometer zwischen beiden Wohnorten nicht.

Und der Nachwuchs steht schon in den Startlöchern. Der achtjährige Bennet Horneman hilft bereits beim Einkorben der Jungtauben. In diesem Jahr wurde er in die Reisevereinigung aufgenommen.

Der Achtjährige kann noch viel vom 80-jährigen Hermann Hörst lernen. Denn der denkt noch nicht ans Aufhören. Und so bleibt auch Marcel Horneman der Schlaggemeinschaft treu, auch „wenn es Anfragen satt“ von anderen Züchtern gibt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5944763?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Auch im Münsterland werden Unternehmen tagtäglich attackiert
Die Cyberkriminalität nimmt deutlich zu – und sie betrifft auch kleine Mittelständler im Münsterland.
Nachrichten-Ticker