Neue Schnellbusroute geplant
Baumwoll-Express fährt über Alstätte

Ahaus -

Mit einer möglichen neuen Busstrecke zwischen Bocholt und Gronau (über Alstätte), dem Baumwoll-Express, beschäftigen sich die Mitglieder des Stadtrats in ihrer Sitzung am Mittwoch (12. Dezember) um 19 Uhr im Ratssaal.

Freitag, 07.12.2018, 07:00 Uhr

Die Ideen hatte die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen ins Spiel gebracht. Mittlerweile haben sich auch die Verwaltungen der betroffenen Kommunen mit dem Thema beschäftigt. Sie halten, wie Bündnis 90/Die Grünen, den bisherigen Entwurf für unzureichend. Der Entwurf sieht zusätzliche Fahrten auf der Linie 731 zwischen Bocholt und Vreden vor.

Die Kommunen favorisieren wie die Grünen eine zeitnah einzuführende echte Schnellbuslinie zwischen Bocholt und Gronau. Dadurch soll unter anderem die Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr beiderseits der deutsch-niederländischen Grenze gestärkt werden. Die Kommunen können sich auch eine Verlängerung der Linie bis nach Bad Bentheim vorstellen. Damit wäre eine schnelle Anschlussmöglichkeit an den überregionalen Bahnverkehr zwischen Amsterdam und Berlin möglich.

Die Kommunen wollen die Strecke mit möglichst wenigen Zwischenstopp und einer hinreichend dichten Taktung sowie gehobener Busausstattung, um so eine echte Alternative zum Auto anbieten zu können.

Die Beschlussempfehlung sieht vor, dass die Stadt die Einführung des Baumwoll-Expresses unterstützt. Auch die Räte der anderen betroffenen Kommunen werden in ihren kommenden Sitzungen darüber beraten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6239706?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Keine Chance auf weiße Weihnachten im Münsterland
Wetter-Vorhersage: Keine Chance auf weiße Weihnachten im Münsterland
Nachrichten-Ticker