Der frühe Vogel . . .
Sandhasensonntag lockt mit buntem Programm

Alstätte -

Schnelligkeit ist Trumpf beim Sandhasensonntag (10. März). Das liegt beim Sandhasenlauf natürlich auf der Hand. Das Motto „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ gilt aber auch für viele andere Programmpunkte.

Mittwoch, 06.03.2019, 06:00 Uhr
Sandhasenlauf, Sandhasenrallye auf der Carrera-Bahn, Streichelzoo und buntes Rahmenprogramm – der Sandhasensonntag hat viel zu bieten.
Sandhasenlauf, Sandhasenrallye auf der Carrera-Bahn, Streichelzoo und buntes Rahmenprogramm – der Sandhasensonntag hat viel zu bieten. Foto: Angelika Hoof

Schnelligkeit ist Trumpf beim Sandhasensonntag (10. März). Das liegt beim Sandhasenlauf natürlich auf der Hand. Ab 12 Uhr starten die Läufe, zu denen fast 500 Teilnehmer angemeldet sind, die um einen der vielen Pokale wetteifern. Wer die sportliche Spannung hautnah erleben und die Läufer anfeuern will, muss also auch als Zuschauer schnell sein. Aber da Start und Ziel mitten im Dorfkern sind, ist es von da aus auch nur ein Katzensprung zu allen anderen Angeboten.

Das Motto „Der frühe Vogel fängt den Wurm“ gilt auch für alle Schnäppchenjäger, die auf dem großen Kinderflohmarkt Beute machen wollen. Der beginnt schon um 11 Uhr direkt vor der Kirche.

Beim großen Kinderfrühlingsfest, das im Rahmen des Sandhasensonntags rund um das Restaurant Mama Livia über die Bühne geht, ist die Geschwindigkeit sogar namensgebend: „Need for Speed“ heißt es hier. Auf einer mehrspurigen Carrera-Bahn können Kinder Rennen fahren. Betreut wird diese Sandhasenrallye vom erfolgreichen Carrerafahrer Helmut Schieve. Die Kolpingsfamilie Alstätte steuert einen Bungee-Run bei. Und beim Reifen-Tingeln – ein Spiel, das Organisator Norbert Kottig entworfen hat – geht es neben Schnelligkeit auch um Geschick.

Schnell in ihr Herz schließen werden die Kinder die Tiere im Streichelzoo: Kaninchen zum Kuscheln sind dort ebenso zu finden wie stolze Hähne und Hühner des Geflügelvereins Alstätte. Passend dazu baut die Landjugend einen riesigen Osterhasen aus Stroh.

Besuchern, die das gesamte Rahmenprogramm erleben wollen, helfen allerdings nicht mal schnelle Schuhe: Beim Frühlingsfest rund um Mama Livia treten ab 14 Uhr die Alstätter Tanzmariechen und die Kükengarde auf. Um 15 Uhr beginnt die Show des Zauberclowns Jacomo. Zur gleichen Zeit spielt der Musikverein Alstätte beim Modehaus Render auf. Ab 16 Uhr singen die Kinder des Regenbogenchors die schönsten Frühlingslieder.

Seine Schnelligkeit betont im Übrigen auch der federführende Gewerbeverein Alstätte, denn: Der Sandhasensonntag sei der erste verkaufsoffene Sonntag in der Region.

Nicht schnell sein müssen alle Besucher, die Hunger oder Durst haben. Das Angebot reicht von heißem Kaffee bis zu kühlem Bier und von Kuchen bis zu Grillspezialitäten. Aber, wie wir die Alstätter kennen, wird das Service-Personal schnell alle Wünsche erfüllen . . .

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6451216?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Nachrichten-Ticker