Feuerwehr im Einsatz
Vier Kilometer lange Ölspur beseitigt

Eine etwa vier Kilometer lange Ölspur schlängelte sich am Freitag zwischen Alstätte und Graes. Daher war die Freiwillige Feuerwehr Alstätte im Einsatz.

Freitag, 15.03.2019, 13:42 Uhr aktualisiert: 17.03.2019, 18:32 Uhr
Feuerwehr im Einsatz: Vier Kilometer lange Ölspur beseitigt

Eine etwa vier Kilometer lange Ölspur zwischen Alstätte und Graes hat die Freiwillige Feuerwehr Alstätte am Freitagmittag beseitigt. Wie Einsatzleiter Helmut Witte sagte, sei die Ursache für die Ölspur noch nicht bekannt.

15 Kameraden des Löschzugs Alstätte beseitigten das Öl mit einem Bindemittel und stellten Warnschilder auf.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6472422?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Debatte um unzufriedene Mitarbeiter: Bewohner-Angehörige schalten sich ein
In der DKV-Residenz am Tibusplatz gibt es Ärger. Die Leitung lädt ihre Bewohner am Montag zum Austausch ein.
Nachrichten-Ticker