Abfrage der Stadt Ahaus
Tiny Houses bleiben Thema

Ahaus -

Der Fachbereich Stadtplanung beschäftigt sich aktuell mit dem Thema Tiny Houses. Er sucht Bürger, die Interesse an so einem Minihaus haben.

Montag, 25.03.2019, 10:00 Uhr
So kann ein sogenanntes Tiny House aussehen.
So kann ein sogenanntes Tiny House aussehen. Foto: dpa

Der Fachbereich Stadtplanung beschäftigt sich aktuell mit dem Thema Tiny Houses. In der Sitzung des Rates im Dezember 2018 hatten die Mitglieder darüber diskutiert und einen Antrag der UWG-Fraktion zur Beratung in den Ausschuss Stadtentwicklung, Planen und Verkehr verwiesen.

Die Stadt Ahaus bittet nunmehr Bürgerinnen und Bürger, die Interesse an einem Tiny House haben, sich unverbindlich an Saskia Langner aus dem Fachbereich Stadtplanung zu wenden. Dazu reicht eine kurze Mail an s.langner@ahaus.de.

Weitere Information rund um die Tiny Houses werden dann in einer der nächsten Sitzungen des Ausschusses für Stadtentwicklung, Planen und Verkehr vorgestellt, schreibt die Stadt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6492353?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Pläne seit 15 Jahren in der Schublade
Hunderte Räder werden rund um das Parkhaus Bremer Platz abgestellt. Ab Ende August soll eine Radstation im Innern des Gebäudes zur Verfügung stehen. Diesen Plan gab es auch schon vor 15 Jahren.
Nachrichten-Ticker