Trauung in Alstätte
Feuerwehr-Kameraden standen an der Kirche Spalier

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Alstätte standen Spalier, als sich Christoph Terhaar und Denise Terhaar (geborene Pelster) jetzt das Ja-Wort gaben.

Sonntag, 14.04.2019, 16:00 Uhr aktualisiert: 16.04.2019, 16:42 Uhr
Trauung in Alstätte: Feuerwehr-Kameraden standen an der Kirche Spalier

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Alstätte standen Spalier, als sich Christoph Terhaar und Denise Terhaar (geborene Pelster) jetzt das Ja-Wort gaben Christoph Terhaar gehört nicht nur seit vielen Jahren der Alstätter Wehr an, sondern ist auch Berufsfeuerwehr mann bei der Ahauser Wehr. Natürlich bereiteten die Wehrleute dem jungen Paar vor der Kirche einen Feuerwehr standesgemäßen feuchten Empfang. Und natürlich mussten die beiden frisch Vermählten beim Verlassen der Kirche unter Beweis stellen, dass sie in der Lage sind im „Einsatzfall“ zusammen zu arbeiten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6543706?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Ärger über neue Anlehnbügel
Sie halten die Platzierung der neuen Anlehnbügel auf der Windthorststraße für nicht gelungen (v.l.): Tobias König, Georg König, Ralf König und Malik Farooq. 52 Bügel werden auf dem Abschnitt zwischen Von-Vincke-Straße und Hauptbahnhof fest installiert. Dazu kommen sieben Bänke und zwei Sitzpodeste.
Nachrichten-Ticker