72-Stunden-Aktion
KLJB saniert Schutzhütte im Besslinghook

Ahaus -

Die KLJB Alstätte beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der 72-Stunden-Aktion des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend (BDJK) im Diözesanverband Münster. Die Aktion steht unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“.

Donnerstag, 23.05.2019, 16:42 Uhr
Die Mitglieder der Landjugend beteiligen sich wieder an der 72-Stunden-Aktion. Dieses Mal sanieren sie eine Schutzhütte.
Die Mitglieder der Landjugend beteiligen sich wieder an der 72-Stunden-Aktion. Dieses Mal sanieren sie eine Schutzhütte. Foto: privat

Die dreitägige Aktion ist eines der größten Sozialaktionen der Jugendverbände in Deutschland.

Die Alstätter möchten dieses Mal eine Schutzhütte sanieren. Die Münsterländer Parklandschaft ist als Paradies für Radfahrer bekannt. Das wurde auch in Alstätte erkannt und so entstanden in den Bauerschaften zahlreiche Schutzhütten.

Die KLJB will eine dieser Hütten sanieren, die in den 90er-Jahren durch die Landjugend im Besslinghook errichtet wurde.

Der Vorstand würde sich über Unterstützung freuen, ganz gleich ob finanziell oder durch viele helfende Hände, damit das Projekt erfolgreich umgesetzt werden kann. Ansprechpartner ist Christopher Grotholt, ✆ 0171 4931730.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6634342?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Stadt will bald Pläne für neue Gesamtschule vorlegen
Die jetzige, nur spärlich frequentierte Sekundarschule im ehemaligen Schulzentrum Roxel, wäre aus Sicht der münsterischen Schulpolitik ein idealer Standort für eine Gesamtschule. Die Gemeinde Havixbeck sieht das anders.
Nachrichten-Ticker