Katholisches Bildungswerk bietet neue Kurse in Alstätte
Zahlreiche Angebote fördern Kinder und Gesundheit

Alstätte -

Das Katholische Bildungswerk startet in Alstätte in das neue Halbjahr.

Montag, 26.08.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 27.08.2019, 18:04 Uhr
Mit Gymnastik soll die Wirbelsäule fit gehalten werden.
Mit Gymnastik soll die Wirbelsäule fit gehalten werden. Foto: Michael Grosler/LSB NRW

Die Wirbelsäulengymnastik mit Jannik Gesenhues beginnt am 3. September (Dienstag) um 19 Uhr in der Turnhalle. Die Kosten betragen 26 Euro (Ermäßigung mit Familienpass). Anmeldungen sind bei Christel Wegmann , ✆ 02567 249, oder am ersten Kursabend möglich.

Neu ist ein Kurs Progressive Muskelentspannung. Diese Methode stellt eine leicht zu erlernende Möglichkeit dar, zur Ruhe zu kommen, Stress abzubauen und Muskelverspannungen aufzulösen. Die Leitung hat Heike Bernat. Die Kursgebühr beträgt 80,50 Euro. Dieser Kurs wird von den Krankenkassen bezuschusst. Der Kurs beginnt am 14. September und findet zehn Mal jeweils samstags von 9.30 bis 11 in der Turnhalle der Kita Wilde Wiese statt. Anmeldungen nimmt Christel Wegmann, ✆ 02567 249, bis zum 5. September entgegen.

Die Eltern-Kind-Spielgruppen beginnen am 3., 4., und 5. September jeweils um 9.30 im Annette-von-Droste-Hülshoff-Haus. Anmeldung nimmt Kursleiterin Vera Terhaar, ✆ 0172 2423593, entgegen. Die Kursgebühr beträgt für zwölf Termine 66 Euro, Ermäßigung mit Familienpass 50 Prozent.

Der Offene Eltern-Baby-Treff startet am Montag (3. September) um 15.30 Uhr im St.-Birgitta-Kindergarten. Die Leitung hat Ingrid Püchner. Anmeldungen sind in den Kindergärten St. Birgitta, ✆ 1567, und St. Marien, ✆ 1432, möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Kreatives Gestalten mit dem Werkstoff Ton ist am 16. und 23. September in der Kita Wilde Wiese möglich. Die Teilnahme ist kostenlos, das Material kostet zehn Euro. Anmeldungen sind in der Kita, ✆ 9370552, möglich.

Weitere Kurse sind dem Programmheft zu entnehmen, das in den Geldinstituten, den Kindergärten und einigen Geschäften in Alstätte ausliegt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6878020?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Hoeneß wütet wie in den 80er-Jahren
Uli Hoeneß 
Nachrichten-Ticker