St. Mariä Himmelfahrt
Ehrenamtsfest und Klausurtagung

Alstätte -

Die Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt Alstätte und Ottenstein möchte sich bei ihren ehrenamtlichen Helfern bedanken. Dazu organisiert sie am 6. Oktober ein Ehrenamtsfest. Für seine Klausurtagung bittet der Kirchenvorstand um Anregungen von den Gemeindemitgliedern.

Freitag, 30.08.2019, 16:54 Uhr aktualisiert: 03.09.2019, 16:06 Uhr
 
  Foto: Mareike Meiring

Dieses beginnt mit einer Messe um 9.30 Uhr in der St.-Mariä-Himmelfahrt-Kirche. Anschließend treffen sich die Teilnehmer im Annette-von-Droste-Hülshoff-Haus. Es gibt ein Mittagessen und für Getränke ist auch gesorgt. Eine Anmeldung ist erwünscht.

Eingeladen ist jeder, der in irgendeiner Form ehrenamtlich in der Kirchengemeinde aktiv ist. Anmeldebögen liegen in der Kirche aus und können dort direkt in die Box gelegt werden. Auch online sind Anmeldungen möglich, jeweils bis zum 9. September.

Darüber hinaus trifft sich der Kirchenvorstand am 14. September (Samstag) zu einer Klausurtagung, um über künftige Aufgaben und Projekte zu beraten und sich mit den Herausforderungen der nächsten Jahre auseinanderzusetzen. Es geht darum, rechtzeitig die Weichen für die Zukunft zu stellen.

In diesem Zusammenhang bittet der Kirchenvorstand unter dem Motto „Ihre Meinung ist uns wichtig“ alle Gemeindemitglieder um ihre Mitarbeit. Ein entsprechendes Informationsschreiben hierzu liegt im Schriftenstand aus und ist auch im Internet abrufbar.

Auf der Rückseite des Schreibens besteht die Möglichkeit, Anregungen, Wünsche oder Kritik zu äußern. Die Befragung ist anonym und somit vertraulich. Ausgefüllte Fragebögen können bis zum 8. September in die Sammelbox, die in der Kirche aufgestellt ist, eingeworfen werden. 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6887378?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Hoeneß wütet wie in den 80er-Jahren
Uli Hoeneß 
Nachrichten-Ticker