Studienseminar
Deutsch-dänische Beziehung

Ahaus/Heek -

Eine spannende Woche ist für 35 Teilnehmer aus unter anderem Ahaus und Heek zu Ende gegangen. Sie haben am Studienseminar „Die deutsch-dänische Grenzregion – Politische, wirtschaftliche und soziale Aspekte im Grenzgebiet“ mit dem Deutschland- und Europapolitischen Bildungswerk NW im schleswig-holsteinischen Leck teilgenommen.

Freitag, 20.09.2019, 18:15 Uhr aktualisiert: 20.09.2019, 18:20 Uhr
Die Seminarteilnehmer vor der Bildungsstätte Knivsberg im dänischen Rodekro. 
Die Seminarteilnehmer vor der Bildungsstätte Knivsberg im dänischen Rodekro.  Foto: Bernhard Gausling

Ein erster Zwischenstopp erfolgte in Friedrichsstadt (Holländerstadt). Unter anderem thematisierte der ehemalige Leiter der Nordee-Akademie, Oke Sibbersen, die Situation der nationalen Minderheiten beiderseits der deutsch-dänischen Grenze. Bei der Fahrt nach Flensburg war der Besuch der dänischen Königin eine zufällige Begegnung, da ihr Schiff im Flensburger Hafen anlegte.

Über die aktuellen Probleme und Fragen der dänischen Volksgruppe in Schleswig-Holstein referierte der Vorsitzende des Südschleswiger Wählerverbandes (SSW), Flemming Meyer. Den Aufenthalt in Flensburg rundete eine Stadtbesichtigung ab. Eine ganztägige Exkursion führte nach Sylt, wo es ökologische Aspekte des Wattenmeeres und Probleme des Küstenschutzes zu sehen gab. Entlang der Flensburger Förde nach Apenrade (Aabenraa) ging es in die Bildungsstätte Knivsberg in Dänemark.

Die wirtschaftliche Entwicklung im ländlichen Raum wurde den Teilnehmern anhand praktischer Beispiele auf einem dänischen landwirtschaftlichen Bio-Betrieb (Gut Trojborg) erklärt. Das Nolde-Museum informierte über Politik und Kunst. Emil Nolde war ein Maler aus der deutsch-dänischen Grenzregion. Alle Teilnehmer waren von der Woche im deutsch-dänischen angetan, die gesellschaftlichen Zusammenhänge so nah erlebt zu haben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6945061?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Ein Tag mit Laura Stegemann: Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Nachrichten-Ticker