Dritte Kompanie
Kevin Weiß neuer Kaiser

Alstätte -

Kevin Weiß setzte sich am Sonntag beim Kaiserschießen der Dritten Kompanie der Allgemeinen Bürger-Schützen-Gesellschaft gegen seine Mitbewerber durch. Das spannende Kaiserschießen endete nach 180 Schuss auf den Kaiservogel. „Kaiserin“ ist nun Fernando Högen.

Montag, 23.09.2019, 18:30 Uhr aktualisiert: 24.09.2019, 17:44 Uhr
Kevin Weiß und „Kaiserin“ Fernando Högen wurden gefeiert.
Kevin Weiß und „Kaiserin“ Fernando Högen wurden gefeiert. Foto: privat

Vor dem Kaiserschießen gab es noch drei Ehrungen. So wurde Hermann Lütke-Glanemann für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft in der Dritten Kompanie geehrt. Adolf Wermer bekam als damaliger Hauptmann und Gründungsvater ein goldenes Abzeichen und Bernd Ellerkamp für zehn Jahre Vorstandsarbeit. Nach dem Kaiserschießen klang der Sonntag gemütlich aus. Ein Dank gilt dem Schützenverein Brink-Gerwinghook-Beßlinghook, der die Absperrung beim Schießen übernahm.

Am Samstag fand die große Jubiläumsfeier statt. Zu dieser erschienen schon knapp 300 Jungschützen aus allen Alstätter Schützenvereinen beim Antreten im Dorf. Nachdem Kaiser Ingo Terdues aus der Hochstraße abgeholt worden war, zog das Schützenkorps in das Festzelt ein. Bis in die frühen Morgenstunden wurde hier ausgelassen gefeiert. Insgesamt kamen über 500 Besucher am Samstag zur großen Jubiläumsfeier.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6954180?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F103%2F146%2F
Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Ein Tag mit Laura Stegemann: Hochsaison für die Königin der Weihnachtsbäume
Nachrichten-Ticker